Luxusmakler auf Sylt „Die Leute wollen keine Säulen vor der Tür, sondern Reet auf dem Dach“

Ein Ziegelsteinhaus mit Reetdach auf Sylt
Gefragte Idylle: reetgedecktes Haus auf Sylt
© IMAGO / Westend61
Eric Weißmann vermittelt Häuser für Millionen auf Sylt. Nun hat er ein Buch über seinen Alltag auf der Insel geschrieben. Ein Gespräch über Geisterdörfer, gestohlene Maklerschilder und Tiefseetaucher im Villenkeller

Herr Weißmann, gerade war zu lesen, dass man sich auf Sylt vor Touristenmassen sorgt, die bald mit dem 9-Euro-Zugticket nach Westerland reisen könnten. Als Immobilienmakler haben Sie vor allem mit den Reichen der Insel zu tun. Klagen Ihre Kunden schon über die möglichen neuen Gäste?

ERIC WEISSMANN: Ach, ich verstehe die ganze Aufregung überhaupt nicht. Sylt war immer schon ein Ziel von Tagestouristen. Und viele sind auch bislang günstig mit dem Zug angereist. Wieso sollte das meine Kunden kümmern?

In Ihrem Buch schreiben Sie, dass Sylt bei Millionären und Prominenten vor allem deshalb so beliebt ist, weil sie auf der Insel unter sich bleiben können.

Mehr zum Thema

Neueste Artikel