„Lagebericht“Diese Steuern kommen auf Immobilienkäufer zu

Wer eine Immobilie kauft, muss neben den Kosten auch einiges an Steuern entrichten
Wer eine Immobilie kauft, muss neben den Kosten auch einiges an Steuern entrichtendpa

Wer eine Immobilie kauft, muss neben dem Preis für das Objekt auch an die Neben- und Folgekosten denken. Oben drauf kommen bei dieser Rechnung noch die Steuern. Gleich vier Steuern kommen auf Immobilienkäufer zu: die Grundsteuer und Grunderwerbsteuer sowie die Vermögens- und Einkommenssteuer. In der neuen Folge des „Lageberichts“ geben Peter Hettenbach und Katarina Ivankovic, aus der Geschäftsführung des iib-Instituts, einen Überblick über die Abgaben an den Fiskus und vergleichen sie mit den Steuern in anderen Ländern.

Die Steuern in Deutschland werden dabei zu unterschiedlichen Zeiten im Prozess des Hauskaufs fällig. Die Grunderwerbsteuer zähle zu den Kaufnebenkosten und liege – je nach Bundesland – zwischen 3,5 und 6,5 Prozent, so Ivankovic zu Beginn der Folge. „Das sollte man mitberechnet und mitberücksichtigt haben.“ Immerhin gehe es dabei um fünfstellige Summen beim Hauskauf, die unmittelbar fällig werden, ergänzt sie.

Bis 2006 sei die Grunderwerbsteuer sogar überall gleich hoch gewesen. Nun handhabe das jedes Bundesland anders. Zudem haben sich die Einnahmen aus dieser Steuer zwischen 2010 und 2020 verdreifacht, erzählt Ivankovic. Hettenbach wirft ein: „Ich denke, man muss es im Zusammenhang sehen mit den Immobilienpreisen.“

Anders als die Grunderwerbsteuer ist die Grundsteuer nicht nur ein Mal zu zahlen. Die Berechnung sei allerdings „vollkommen irre“, so Ivankovic. Die Grundlagen dazu seien teilweise nämlich schon über 70 Jahre alt. Der iib-Geschäftsführer erwidert: „Bis Ende 2019 hätte eine gesetzliche Neuerung stattfinden müssen“, doch Corona sei dazwischengekommen. Dazu, was Eigentümer an dieser Stelle bald erwarten könnte, gebe es „leider keine klare, einheitliche Antwort“, bedauert Hettenbach.

Hören Sie außerdem in der sechszehnten Folge:

  • Wie es mit der Grunderwerbsteuer in anderen Ländern aussieht und welche Konsequenzen das für den Immobilienmarkt hat
  • Wie die Politik mit dem Thema umgeht
  • Welche Rolle „Share Deals“ beim Hauskauf spielen

Alle Folgen finden Sie direkt bei Audio NowApple oder Spotify oder via Google.