HauskaufImmobilien-Ratgeber: Die 6 Schritte beim Immobilienkauf

Deutschland ist das Land der Mieter, trotzdem träumen vier von fünf Deutschen von einem Eigenheim. Dass dieser Traum für die Mehrheit aber nicht zur Realität wird, liegt nicht nur am nötigen Budget, sondern auch an den Hürden, die künftige Immobilienbesitzer nehmen müssen. Wie das Projekt Hauskauf trotzdem gelingen kann, erklärt das Immobilien-Dossier von Capital+, dem digitalen Premium-Angebot von Capital, in sechs Schritten.

#1 Die wichtigsten Fragen für künftige Immobilienbesitzer

In ihren Träumen sind die allermeisten schon umgezogen und zwar in ein idyllisch gelegenes Haus, mit Garten, guter Anbindung – und das alles zu einem unschlagbaren Preis. Bevor sich künftige Immobilienbesitzer aber auf die Suche nach ihrem Traumobjekt begeben, gilt es einige wichtige Entscheidungen zu treffen. Denn warum will man eigentlich ein halbes Vermögen in eine Immobilie investieren? Und was soll nach dem Kauf damit passieren? Und ist der Hauskauf überhaupt das Richtige für die eigene Lebensplanung? Wie potentielle Hauskäufer an diese Entscheidungen herangehen sollten, erklärt Teil 1 des Immobilien-Dossiers.

#2 Wie viel Haus kann ich mir leisten?

Der Kauf einer Immobilie ist für potentielle Hausbesitzer zuallererst immer eine Frage des Budgets. Denn wie groß das Traumobjekt ausfallen darf, bestimmen die verfügbaren Finanzen. Was künftige Immobilienbesitzer beim Kassensturz beachten sollten und welche Faustregeln dabei helfen, das eigene Budget zu ermitteln, zeigt Teil 2 des Immobilien-Dossiers.

#3 Den richtigen Hauskredit finden

Oft denken angehende Immobilienkäufer: Der Gang zur Bank steht erst dann auf dem Programm, wenn sie eine interessante Immobilie gefunden haben, die sie wirklich kaufen wollen. Diese Annahme ist allerdings grundfalsch oder zumindest nicht clever. Es gibt nämlich gute Gründe, schon zu Beginn der Suche zu einer oder mehreren Banken zu gehen und sich deren Unterstützung zu sichern. Teil 3 des Immobilien-Dossiers fasst zusammen, worauf es außerdem bei der Suche nach dem richtigen Hauskredit ankommt.

#4 Wer bei der Immobiliensuche hilft

Um zweierlei kommen Hauskäufer heutzutage kaum herum: Erstens um die großen Immobilienportale, auf denen die meisten Verkäufer ihre Immobilien inserieren. Und zweitens um die Makler, die dort inserieren. Denn viele Verkäufer haben diese Hausvermittler bereits von sich aus eingeschaltet. Woran Sie einen guten Makler erkennen, wie Sie ihn von sich überzeugen und wer Ihnen noch bei der Suche nach dem Traumobjekt begegnet, lesen Sie in Teil 4 des Immobilien-Dossiers.

#5 Die wichtigsten Schritte bei der Kaufabwicklung

Die Zusage des Verkäufers bedeutet das erfolgreiche Ende der Immobiliensuche. Noch hat das Objekt aber nicht den Besitzer gewechselt. Davor wartet erst noch eine kleine bis mittelgroße Papierschlacht, die es in sich hat. Teil 5 des Immobilien-Dossiers fasst zusammen, wie die Kaufabwicklung abläuft und worauf man als Käufer achten sollte.

#6 Die wichtigsten Versicherungen für das Eigenheim

Ist der Kaufvertrag unterzeichnet und beglaubigt, ist das Projekt Hauskauf eigentlich abgeschlossen. Bevor sich frischgebackene Immobilienbesitzer aber zurücklehnen können, sollten sich ihr Traumobjekt für den Ernstfall und gegen Unwägbarkeiten absichern, bevor die Investition zum finanziellen Risiko wird. Teil 6 des Immobilien-Dossiers stellt die wichtigsten Versicherungen für Hausbesitzer vor.