VG-Wort Pixel

Immobilien Die Bank sagt, ich kann mir kein Haus leisten – was jetzt?

In Krisenjahren boomt die Baufinanzierung abseits der Banken 
In Krisenjahren boomt die Baufinanzierung abseits der Banken 
© IMAGO / serienlicht
Eine klassische Baufinanzierung mit Kredit und Bank ist nicht immer möglich. Es gibt zwar Alternativen – doch nur wenige taugen wirklich etwas. Andere sind sogar hoch dubios

Seit jeher gilt: Die Immobilienbranche lebt mit der Krise. Die klassische Baufinanzierung mit Kredit und Bank ist teuer. Also lockt die Immobilienbranche mit alternativen Formen der Baufinanzierung ohne die Banken.

Nicht immer sind diese Angebote seriös. Die Immobilienexperten Peter Hettenbach und Katharina Ivankovic erklären in dieser Folge, welche Modelle sich lohnen und seriös genug sind für ein Investment.

Doch erst einmal muss geklärt werden, was Mietkauf, Immobilien-Leasing und Optionskauf wirklich sind. Das und vieles mehr verraten die beiden Experten in der neuen Podcast-Folge.

Hören Sie außerdem in der 89. Folge des „Lageberichts“,

  • was Teilkauf und Leibrente für Rentner bedeuten, 
  • über den legendären Immobilien-Coup einer hundertjährigen Französin, 
  • und wie man betrügerische Rendite-Modelle früh enttarnt. 

Alle Folgen finden Sie direkt bei Audio NowApple oder Spotify oder via Google.

Mehr zum Thema

Neueste Artikel