InnovationDas sind die smartesten Städte der Welt

Die Digitalisierung soll unser Zusammenleben in den Städten revolutionieren. Glasfaserkabel und 4G lösen die Straßen als Lebensadern der modernen Metropolen ab. Aber was genau macht eine smarte Stadt wirklich intelligent? Dieser Frage ist das schwedische Unternehmen Easypark in seinem Smart-Cities-Index
2017 nachgegangen. „Mit dieser Studie wollen wir nicht nur die Spitzenreiter intelligenter Stadtentwicklung hervorheben, sondern auch von den Städten lernen, in denen die Geschwindigkeit der Digitalisierung auf beeindruckende Weise zugenommen hat“, teilte EasyPark mit.

Der Anbieter für intelligente Parkplatzsuche hat eigenen Angaben zufolge mit 500 Städten begonnen. Unter ihnen wurden die 100 Besten ausgewählt und nach dem Grad ihrer „Smartness“ geordnet. Das ist die Top Ten der smartesten Städte der Welt:


Methodik:

Die Untersuchung definierte sechs Hauptkategorien mit insgesamt 19 Schlüsselkriterien, die eine smarte Stadt ausmachen sollen:

#1 Nachhaltigkeit (Anteil am Endergebnis 12,5 Prozent):

  • Umweltschutz
  • umweltfreundliche Energie
  • intelligente Gebäude
  • Abfallentsorgung

#2 Transport und Mobilität (Anteil am Endergebnis 25 Prozent):

  • Verkehr
  • öffentliche Verkehrsmittel
  • Car-Sharing
  • intelligentes Parken

#3 Verwaltung und Politik (Anteil am Endergebnis 17,5 Prozent):

  • Bürgerbeteiligung
  • Digitalisierung der Verwaltung
  • Stadtplanung
  • Bildung

#4 Digitalisierung (Anteil am Endergebnis 17,5 Prozent):

  • Internetgeschwindigkeit
  • 4G LTE
  • WLAN-Hotspots
  • Smartphone-Nutzung

#5 Innovative Wirtschaft (Anteil am Endergebnis 2,5 Prozent)

#6 Lebensqualität (Anteil am Endergebnis 10 Prozent)

Die Ergebnisse wurden dann laut EasyPark durch die Expertenmeinung von über 20.000 Journalisten aus den Branchen Technologie und Stadtplanung verfeinert (Anteil am Endergebnis: 15 Prozent). Das Unternehmen betonte die Bedeutung der smarten Cities für die Zukunft. „Big Data hat die Welt grundlegend verändert und erlaubt es uns, bessere Lösungen für Alltagsprobleme zu finden“, sagte Nico Schlegel, länderverantwortlicher Geschäftsführer von EasyPark Deutschland und Österreich. „Jede Stadt, die im Index aufgeführt wird, verdient es für ihre Anstrengungen gelobt zu werden.“