RankingDas sind die attraktivsten Städte der Welt

Berlin Oberbaumbrücke
Die deutsche Hauptstadt ist eine der attraktivsten europäischen Städte. Im internationalen Vergleich (CBI) belegt sie aktuell Plagtz 10.Pixabay

Ein gutes Image ist für Städte Gold wert. Es zieht nicht nur zahlungskräftige Touristen aus aller Welt an. Diese attraktivsten Städte sind auch für Konzerne und Start-ups interessant. Denn der gute Ruf des Firmensitzes erhöht das eigene Prestige. Dabei muss ein Städte-Image gar nicht zwangsläufig auf persönlichen Erfahrungen von Besuchern beruhen.

Der Anholt-GfK City Brands Index untersucht alle zwei Jahre das Image von Städten weltweit. In der Erhebung 2017 sollten 5057 Menschen in zehn Ländern (Deutschland, USA, Australien, Brasilien, China, Frankreich, Indien, Russland, Südkorea, Vereinigtes Königreich) die Metropolen nach den folgenden Kriterien bewerten:

  • Präsenz (internationaler Status und Ansehen der Stadt)
  • Standort (räumliche und klimatische Gegebenheiten sowie Transportmöglichkeiten)
  • Lebensbedingungen (Grundvoraussetzungen wie bezahlbare Unterkünfte und der Standard der öffentlichen Einrichtungen)
  • Bevölkerung (Freundlichkeit, kulturelle Vielfalt, Sicherheitsgefühl)
  • Dynamik (interessantes Freizeitangebot)
  • Potenzial (Entwicklungsmöglichkeiten in den Bereichen Wirtschaft und Bildung)

Vergleich der internationalen Großstädte

An der Online-Befragung nahmen nach Angaben der Organisatoren pro Land jeweils mindestens 500 Menschen ab 18 Jahren teil. Sie gaben ihre Einschätzung zu diesen 50 Städten ab:

  • Europa: Amsterdam, Barcelona, Basel, Berlin, Brüssel, Dublin, Edinburgh, Genf, London, Madrid, München, Paris, Rom, Stockholm, Istanbul, Moskau, Prag, Wien, Warschau
  • Asien und Pazifikraum: Auckland, Bangkok, Beijing, Hongkong, Jakarta, Melbourne, Mumbai, Seoul, Shanghai, Singapur, Sydney, Tokio
  • Nordamerika: Boston, Chicago, Dallas / Fort Worth, Los Angeles, New York, San Francisco, Toronto, Vancouver, Washington, D.C.
  • Lateinamerika: Buenos Aires, Mexico-Stadt, Rio de Janeiro, Santiago de Chile
  • Mittlerer Osten/Afrika: Kairo, Kapstadt, Doha, Dubai, Durban, Johannesburg

Das Ergebnis: Für diese sieben Metropolen hat sich die Charmeoffensive wirklich ausgezahlt.