Immobilienpreise und Mietspiegel: Münster-Mauritz-West

Inhaltsverzeichnis

Kurzbeschreibung

In Mauritz-West überwiegen gute Wohnlagen.

Kaufpreise

Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.668 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 4.613 €/m².

Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt über alle Lagen hinweg eine stark fallende Entwicklung im Bereich um -21.8% Prozent.

Mietpreise

Betrachtet man Bestandswohnungen liegen die Mietpreise aktuell bei 8,29 €/m², für Neubauwohnungen bei 11,95 €/m².

Für Bestandswohnungen sind die Mieten im Betrachtungszeitraum über alle Lagen hinweg stark gefallen: Die Veränderungsrate betrug im Schnitt -15.3% Prozent. Die Mieten für Neubauwohnungen sind über alle Lagen hinweg leicht gestiegen: Die Veränderungsrate betrug im Schnitt 3.8% Prozent.

Mietrendite

Die Bruttomietrenditen für Bestandswohnungen fallen mit durchschnittlich 3.7% Prozent im Bundesvergleich hoch aus und haben in den vergangenen 12 Monaten deutlich zugelegt. Die Bruttomietrenditen für Neubauwohnungen fallen mit durchschnittlich 3.1% Prozent im Bundesvergleich hoch aus und haben in den vergangenen 12 Monaten stark nachgegeben.

Unterm Strich ist Mauritz-West für Käufer einer Bestandswohnung als Anlageimmobilie aufgrund der Mietrendite attraktiv. Der Kauf einer Neubauwohnung als Anlageimmobilie ist aufgrund der ...

Immobilien- und Mietpreise in Münster-Mauritz-West

Karte

Der Immobilienmarkt in Münster-Mauritz-West

In Mauritz-West überwiegen gute Wohnlagen.

Kaufpreise

Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.668 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 4.613 €/m².

Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt über alle Lagen hinweg eine stark fallende Entwicklung im Bereich um -21.8% Prozent.

Mietpreise

Betrachtet man Bestandswohnungen liegen die Mietpreise aktuell bei 8,29 €/m², für Neubauwohnungen bei 11,95 €/m².

Für Bestandswohnungen sind die Mieten im Betrachtungszeitraum über alle Lagen hinweg stark gefallen: Die Veränderungsrate betrug im Schnitt -15.3% Prozent. Die Mieten für Neubauwohnungen sind über alle Lagen hinweg leicht gestiegen: Die Veränderungsrate betrug im Schnitt 3.8% Prozent.

Mietrendite

Die Bruttomietrenditen für Bestandswohnungen fallen mit durchschnittlich 3.7% Prozent im Bundesvergleich hoch aus und haben in den vergangenen 12 Monaten deutlich zugelegt. Die Bruttomietrenditen für Neubauwohnungen fallen mit durchschnittlich 3.1% Prozent im Bundesvergleich hoch aus und haben in den vergangenen 12 Monaten stark nachgegeben.

Unterm Strich ist Mauritz-West für Käufer einer Bestandswohnung als Anlageimmobilie aufgrund der Mietrendite attraktiv. Der Kauf einer Neubauwohnung als Anlageimmobilie ist aufgrund der Mietrendite attraktiv.

Vermarktungsdauer

Die Vermarktungsdauer von Bestandswohnungen zum Kauf hat sich seit November 2014 verringert: zurzeit sind Immobilieninserate im Internet im Schnitt 34 Tage live geschaltet, bevor sie vom Netz genommen werden. Die Angebots-Verweilzeit von Bestandswohnungen zur Miete hat sich seit November 2014 verringert: zurzeit sind Immobilieninserate im Internet im Schnitt 14 Tage live geschaltet, bevor sie vom Netz genommen werden.

Die Vermarktungsdauer von Neubauwohnungen zur Miete hat sich seit November 2014 nicht verändert: zurzeit sind Immobilieninserate im Internet im Schnitt 37 Tage live geschaltet, bevor sie vom Netz genommen werden.

Erläuterung/Datengrundlage

Stichtag ist der 01.11.2016. Alle Preisangaben beziehen sich im Regelfall auf die Angebote der vergangenen zwölf Monate. Sind in kleineren Kommunen in diesem Zeitraum weniger als zehn Angebote oder im Preis nur sehr stark abweichende Angebote verfügbar, wird ein wissenschaftlich berechneter Näherungspreis aus der iib-Preisdatenbank eingesetzt.

Erphoviertel

DIe besten Wohnlagen in Münster - Erphoviertel

Das Erphoviertel liegt östlich des historischen Stadtzentrums. Es ist nicht ganz so charmant wie das Kreuzviertel, aber dank seiner Citynähe und etwas günstigeren Preisen trotzdem sehr beliebt. Studenten, Singles und Familien fühlen sich hier gleichermaßen wohl. Die dichte Bebauung besteht überwiegend aus Mehrfamilienhäusern der 50er- und 60er-Jahre mit Miet- und Eigentumswohnungen. Die Mieten liegen zwischen 9 und 13 Euro im Altbau und reichen bis zu 14 Euro im Neubau. Den Reiz des Viertels machen gut erhaltene Gründerzeitbauten aus, etwa an der Burchard-, Kirch- oder Erphostraße. Wer dort in der Belle Étage eines sanierten Jugendstilhauses auf 130 Quadratmetern wohnt, zahlt rund1300 Euro kalt.
Der Kaiser-Wilhelm-Ring teilt das Viertel in zwei Bereiche. Geschäfte, Restaurants, Ärzte und das Krankenhaus St. Franziskus sind fußläufig erreichbar. Die Verkehrsanbindung an die Innenstadt sowie A1 und A3 ist prima. Dafür gibt es zu wenig Parkplätz, immer wieder kurven Autofahrer ratlos durch das Viertel. An der Staufenstraße lärmt die Bahn, die hier entlang Richtung Bremen fährt – die Diskussion über Schutzwände löste in der Nachbarschaft Kontroversen aus.

Weitere Immobilienpreise in der Umgebung von Münster-Mauritz-West

Münster-Mauritz-Mitte

In Mauritz-Mitte überwiegen gute und sehr gute Wohnlagen. Kaufpreise Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 3.162 €/m² angeboten, Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen ...

Mehr erfahren über Münster-Mauritz-Mitte

Münster-Altstadt

Der Prinzipalmarkt mit seinen berühmten Sandsteinfassaden, die Lambertikirche, das gotische Rathaus – in Münsters Altstadt sieht es aus wie vor 500 Jahren. Auch die historischen Giebelhäuser wurden nach dem Zweiten ...

Mehr erfahren über Münster-Altstadt

Münster-Uppenberg

In Uppenberg überwiegen mittlere und top Wohnlagen. Kaufpreise Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.884 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 4.238 €/m². Eine ...

Mehr erfahren über Münster-Uppenberg

Münster-Neutor

In Neutor überwiegen gute und mittlere Wohnlagen. Kaufpreise Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 3.604 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 4.283 €/m². Eine ...

Mehr erfahren über Münster-Neutor

Münster-Schlachthof

In Schlachthof überwiegen top und mittlere Wohnlagen. Kaufpreise Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 3.776 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 4.753 €/m². Eine ...

Mehr erfahren über Münster-Schlachthof

Münster-Schützenhof

In Schützenhof überwiegen mittlere und gute Wohnlagen. Kaufpreise Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.731 €/m² angeboten, Mietpreise Betrachtet man Bestandswohnungen liegen die Mietpreise ...

Mehr erfahren über Münster-Schützenhof

Münster-Hansaplatz

In Hansaplatz überwiegen mittlere und gute Wohnlagen. Kaufpreise Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 3.443 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 3.913 €/m². Eine ...

Mehr erfahren über Münster-Hansaplatz

Münster-Herz-Jesu

In Herz-Jesu überwiegen mittlere und gute Wohnlagen. Kaufpreise Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 3.130 €/m² angeboten, Mietpreise Betrachtet man Bestandswohnungen liegen die Mietpreise ...

Mehr erfahren über Münster-Herz-Jesu

Münster-Mitte-Nordost

In Mitte-Nordost überwiegen gute und mittlere Wohnlagen. Kaufpreise Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 3.445 €/m² zum Kauf ...

Mehr erfahren über Münster-Mitte-Nordost

Münster-Hafen

In Hafen überwiegen mittlere und gute Wohnlagen. Kaufpreise Neubauwohnungen kosten im Schnitt 4.089 €/m². Die Kaufpreise für Neubauwohnungen sind in den vergangenen zwölf Monaten über alle Lagen hinweg leicht gefallen: ...

Mehr erfahren über Münster-Hafen


In dieser Region



Neueste Artikel