Immobilienpreise und Mietspiegel: Herne (Westfalen)-Herne-Mitte, Stadtteil

Inhaltsverzeichnis

Kurzbeschreibung

In Herne-Mitte überwiegen mittlere und gute Wohnlagen.

Kaufpreise

Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 1.039 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 2.107 €/m².

Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt über alle Lagen hinweg einen starken Anstieg in Höhe von 7.2% Prozent.

Mietpreise

Betrachtet man Bestandswohnungen liegen die Mietpreise aktuell bei 5,54 €/m², für Neubauwohnungen bei 7,54 €/m².

Für Bestandswohnungen sind die Mieten im Betrachtungszeitraum über alle Lagen hinweg leicht gestiegen: Die Veränderungsrate betrug im Schnitt 2.5% Prozent.

Mietrendite

Die Bruttomietrenditen für Bestandswohnungen fallen mit durchschnittlich 6.4% Prozent im Bundesvergleich hoch aus und haben in den vergangenen 12 Monaten etwas nachgegeben. Die Bruttomietrenditen für Neubauwohnungen fallen mit durchschnittlich 4.3% Prozent im Bundesvergleich hoch aus und haben in den vergangenen 12 Monaten deutlich zugelegt.

Unterm Strich ist Herne-Mitte für Käufer einer Bestandswohnung als Anlageimmobilie aufgrund der Mietrendite sehr attraktiv. Der Kauf einer Neubauwohnung als Anlageimmobilie ist aufgrund der Mietrendite sehr attraktiv.

Vermarktungsdauer

Die Vermarktungsdauer von Bestandswohnungen zum Kauf ...

Immobilien- und Mietpreise in Herne (Westfalen)-Herne-Mitte, Stadtteil

Karte

Der Immobilienmarkt in Herne (Westfalen)-Herne-Mitte, Stadtteil

In Herne-Mitte überwiegen mittlere und gute Wohnlagen.

Kaufpreise

Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 1.039 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 2.107 €/m².

Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt über alle Lagen hinweg einen starken Anstieg in Höhe von 7.2% Prozent.

Mietpreise

Betrachtet man Bestandswohnungen liegen die Mietpreise aktuell bei 5,54 €/m², für Neubauwohnungen bei 7,54 €/m².

Für Bestandswohnungen sind die Mieten im Betrachtungszeitraum über alle Lagen hinweg leicht gestiegen: Die Veränderungsrate betrug im Schnitt 2.5% Prozent.

Mietrendite

Die Bruttomietrenditen für Bestandswohnungen fallen mit durchschnittlich 6.4% Prozent im Bundesvergleich hoch aus und haben in den vergangenen 12 Monaten etwas nachgegeben. Die Bruttomietrenditen für Neubauwohnungen fallen mit durchschnittlich 4.3% Prozent im Bundesvergleich hoch aus und haben in den vergangenen 12 Monaten deutlich zugelegt.

Unterm Strich ist Herne-Mitte für Käufer einer Bestandswohnung als Anlageimmobilie aufgrund der Mietrendite sehr attraktiv. Der Kauf einer Neubauwohnung als Anlageimmobilie ist aufgrund der Mietrendite sehr attraktiv.

Vermarktungsdauer

Die Vermarktungsdauer von Bestandswohnungen zum Kauf hat sich seit November 2014 verringert: zurzeit sind Immobilieninserate im Internet im Schnitt 82 Tage live geschaltet, bevor sie vom Netz genommen werden. Die Angebots-Verweilzeit von Bestandswohnungen zur Miete hat sich seit November 2014 verringert: zurzeit sind Immobilieninserate im Internet im Schnitt 34 Tage live geschaltet, bevor sie vom Netz genommen werden.

Erläuterung/Datengrundlage

Stichtag ist der 01.11.2016. Alle Preisangaben beziehen sich im Regelfall auf die Angebote der vergangenen zwölf Monate. Sind in kleineren Kommunen in diesem Zeitraum weniger als zehn Angebote oder im Preis nur sehr stark abweichende Angebote verfügbar, wird ein wissenschaftlich berechneter Näherungspreis aus der iib-Preisdatenbank eingesetzt.

Stadtgarten

Die besten Wohnlagen in Herne - Stadtgarten

Schöne Gründerzeitvillen säumen so manche Straße im Stadtgarten-Viertel. Wie der Name schon sagt, ist der Stadtgarten ein citynahes Naherholungsgebiet, mit großem Kinderspielbereich. Die Straßen um den Stadtgarten herum gehören zu den attraktivsten in ganz Herne. Top-Adresse ist die Schaeferstraße, viele Ärzte und Rechtsanwälte haben sich dort niedergelassen. Die Herner Innenstadt ist fußläufig erreichbar. Man hat hier sowohl Einkaufsmöglichkeiten als auch Grünflächen direkt um die Ecke.
Senioren und Familien leben gern im Stadtgarten-Viertel, Kindergärten und Schulen sind in unmittelbarer Nachbarschaft. Für ein freistehendes Haus kann man schon mal mehr als 500.000 Euro bezahlen. Die Mieten liegen mit sechs bis acht Euro pro Quadratmeter im oberen Bereich.

Weitere Immobilienpreise in der Umgebung von Herne (Westfalen)-Herne-Mitte, Stadtteil

Recklinghausen-Süd

In Süd überwiegen mittlere und einfache Wohnlagen. Kaufpreise Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 1.243 €/m² angeboten, Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt ...

Mehr erfahren über Recklinghausen-Süd

Bochum-Grumme

In Grumme überwiegen top und gute Wohnlagen. Kaufpreise Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 1.633 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 2.945 €/m². Eine ...

Mehr erfahren über Bochum-Grumme

Herne (Westfalen)-Eickel

Bis 1975 war Wanne-Eickel eine selbstständige Stadt. Dann wurde sie im Zuge der Gebietsreform mit Herne zusammengelegt. Der Stadtteil Eickel hat heute im Vergleich zu den anderen Stadtteilen von Herne ...

Mehr erfahren über Herne (Westfalen)-Eickel

Recklinghausen-König-Ludwig

In König-Ludwig überwiegen mittlere und gute Wohnlagen. Mietpreise Betrachtet man Bestandswohnungen liegen die Mietpreise aktuell bei 5,27 €/m², Für Bestandswohnungen sind die Mieten im Betrachtungszeitraum über alle Lagen hinweg stark ...

Mehr erfahren über Recklinghausen-König-Ludwig

Bochum-Hofstede

In Hofstede überwiegen mittlere und einfache Wohnlagen. Kaufpreise Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 865 €/m² angeboten, Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt ...

Mehr erfahren über Bochum-Hofstede

Herne (Westfalen)-Herne-Süd

Herne-Süd ist ein gewachsener Stadtteil, ein Ententeich bildet seinen Mittelpunkt. Um den Ententeich herum ist auch die bevorzugte Wohnlage des Quartiers. Die Herner Innenstadt ist nicht weit, alle Dinge des ...

Mehr erfahren über Herne (Westfalen)-Herne-Süd

Herne (Westfalen)-Börnig/Holthausen

Die Nähe zum Rhein-Herne-Kanal ist ein Plus des Stadtteils Börnig. Dort trifft man sich bei schönem Wetter zum Radfahren, Spazieren und Grillen. Trotz der Nähe zur A42 ist Börnig grün, ...

Mehr erfahren über Herne (Westfalen)-Börnig/Holthausen

Herne (Westfalen)-Eickel, Stadtteil

In Eickel überwiegen gute und sehr gute Wohnlagen. Kaufpreise Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 921 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 2.475 €/m². ...

Mehr erfahren über Herne (Westfalen)-Eickel, Stadtteil

Recklinghausen-Hochlarmark

In Hochlarmark überwiegen mittlere und einfache Wohnlagen. Mietpreise Betrachtet man Bestandswohnungen liegen die Mietpreise aktuell bei 4,92 €/m², Für Bestandswohnungen sind die Mieten im Betrachtungszeitraum über alle Lagen hinweg leicht ...

Mehr erfahren über Recklinghausen-Hochlarmark

Bochum-Bergen/Hiltrop

In Bergen/Hiltrop überwiegen mittlere und gute Wohnlagen. Kaufpreise Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 1.312 €/m² angeboten, Mietpreise Betrachtet man Bestandswohnungen liegen die Mietpreise ...

Mehr erfahren über Bochum-Bergen/Hiltrop


In dieser Region



Neueste Artikel