neu
Immobilien-Kompass-Karte Aktuelle Preise für Miete und Kauf in Deutschland




Immobilienpreise und Mietspiegel: Hannover-Anderten

In Anderten überwiegen mittlere und gute Wohnlagen.

Kaufpreise

Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 1.711 €/m² angeboten,

Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt über alle Lagen hinweg einen starken Anstieg in Höhe von 12.7% Prozent.

Mietpreise

Die Mietpreise für Häuser aus dem Bestand liegen im Schnitt bei 9,06 €/m², Betrachtet man Bestandswohnungen liegen die Mietpreise aktuell bei 7,30 €/m², für Neubauwohnungen bei 10,58 €/m².

Für Bestandswohnungen sind die Mieten im Betrachtungszeitraum über alle Lagen hinweg leicht gestiegen: Die Veränderungsrate betrug im Schnitt 2.4% Prozent.

Mietrendite

Die Bruttomietrenditen für Bestandswohnungen fallen mit durchschnittlich 5.1% Prozent im Bundesvergleich hoch aus und haben in den vergangenen 12 Monaten stark nachgegeben. Die Bruttomietrenditen für Neubauwohnungen fallen mit durchschnittlich 3.9% Prozent im Bundesvergleich hoch aus und haben in den vergangenen 12 Monaten deutlich zugelegt.

Unterm Strich ist Anderten für Käufer einer Bestandswohnung als Anlageimmobilie aufgrund der Mietrendite sehr attraktiv. Der Kauf einer Neubauwohnung als Anlageimmobilie ist aufgrund der Mietrendite attraktiv.

Vermarktungsdauer

Die Vermarktungsdauer von ...

mehr erfahren
Teilen:

Immobilien- und Mietpreise in Hannover-Anderten

Der Immobilienmarkt in Hannover-Anderten

In Anderten überwiegen mittlere und gute Wohnlagen.

Kaufpreise

Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 1.711 €/m² angeboten,

Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt über alle Lagen hinweg einen starken Anstieg in Höhe von 12.7% Prozent.

Mietpreise

Die Mietpreise für Häuser aus dem Bestand liegen im Schnitt bei 9,06 €/m², Betrachtet man Bestandswohnungen liegen die Mietpreise aktuell bei 7,30 €/m², für Neubauwohnungen bei 10,58 €/m².

Für Bestandswohnungen sind die Mieten im Betrachtungszeitraum über alle Lagen hinweg leicht gestiegen: Die Veränderungsrate betrug im Schnitt 2.4% Prozent.

Mietrendite

Die Bruttomietrenditen für Bestandswohnungen fallen mit durchschnittlich 5.1% Prozent im Bundesvergleich hoch aus und haben in den vergangenen 12 Monaten stark nachgegeben. Die Bruttomietrenditen für Neubauwohnungen fallen mit durchschnittlich 3.9% Prozent im Bundesvergleich hoch aus und haben in den vergangenen 12 Monaten deutlich zugelegt.

Unterm Strich ist Anderten für Käufer einer Bestandswohnung als Anlageimmobilie aufgrund der Mietrendite sehr attraktiv. Der Kauf einer Neubauwohnung als Anlageimmobilie ist aufgrund der Mietrendite attraktiv.

Vermarktungsdauer

Die Vermarktungsdauer von Bestandswohnungen zum Kauf hat sich seit November 2014 verringert: zurzeit sind Immobilieninserate im Internet im Schnitt 37 Tage live geschaltet, bevor sie vom Netz genommen werden. Die Angebots-Verweilzeit von Bestandswohnungen zur Miete hat sich seit November 2014 verringert: zurzeit sind Immobilieninserate im Internet im Schnitt 34 Tage live geschaltet, bevor sie vom Netz genommen werden.

Erläuterung/Datengrundlage

Stichtag ist der 01.11.2016. Alle Preisangaben beziehen sich im Regelfall auf die Angebote der vergangenen zwölf Monate. Sind in kleineren Kommunen in diesem Zeitraum weniger als zehn Angebote oder im Preis nur sehr stark abweichende Angebote verfügbar, wird ein wissenschaftlich berechneter Näherungspreis aus der iib-Preisdatenbank eingesetzt.

Capital Newsletter Capital - Die Woche: jeden Freitag das Beste aus sieben Tagen Capital.

Weitere Immobilienpreise in der Umgebung von Hannover-Anderten

Hannover-Groß-Buchholz

Gemütlich, grün und dennoch stadtnah – nicht umsonst wird Groß-Buchholz auch „das Dorf in der Stadt“ genannt. Der Ortskern mit seinen Fachwerkhäusern rund um die Straße Kapellenbrink ist gut erhalten und verleiht dem Stadtteil seinen ländlichen Charme. Der Rest des Viertels ist ...

mehr erfahren
Hannover-Kirchrode

Ortsfremde haben von Kirchrode noch nie gehört, die Hannoveraner aber wissen: prestigeträchtige Toplage. Kirchrode ist nicht weit vom Stadtkern entfernt und mit Tiergarten und Hermann-Löns-Park liegen gleich zwei grüne Gebiete in der Nähe. Grün ist für den Hannoveraner zwar nichts ...

mehr erfahren
Hannover-Südstadt-Bult

In Südstadt-Bult überwiegen gute und sehr gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 2.948 €/m² zum Kauf angeboten, Eigentumswohnungen aus dem ...

mehr erfahren
Hannover-Wülferode

In Wülferode überwiegen gute und mittlere Wohnlagen.

Mietrendite
Die Bruttomietrenditen für Neubauwohnungen fallen mit durchschnittlich 3.9% Prozent im Bundesvergleich hoch aus und haben in den vergangenen 12 Monaten etwas nachgegeben.
Der ...

mehr erfahren
Hannover-Lahe

In Lahe überwiegen gute und mittlere Wohnlagen.

Mietpreise
Betrachtet man Bestandswohnungen liegen die Mietpreise aktuell bei 7,32 €/m²,
Mietrendite
Die Bruttomietrenditen für Bestandswohnungen fallen mit durchschnittlich ...

mehr erfahren
Hannover-Misburg-Süd

In Misburg-Süd überwiegen einfache und gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 1.751 €/m² angeboten,

Mietpreise
Betrachtet man Bestandswohnungen liegen ...

mehr erfahren
Hannover-Zoo

In Altbauten aus der Jahrhundertwende, Stadthäuser aus den 1930er- bis 1950er-Jahren, dazu der Stadtwald Eilenriede vor der Tür: Dieses Viertel ist traumhaft schön – aber für viele Hannoveraner unerschwinglich. Bis zu 3 Mio. Euro werden hier, entlang der baumgesäumten Straßenzüge, für ...

mehr erfahren
Hannover-Döhren

Die stark befahrene Hildesheimer Straße schreckt auf den ersten Blick ab, doch in diesem Stadtteil lohnt sich ein zweiter, intensiver Blick. Döhren hat trotz der Nähe zur City seinen eigenen Charakter bewahrt – bis hin zum zentralen Markt, dem Fiedeler Platz, auf dem jeden Freitag ...

mehr erfahren
Hannover-Kleefeld

Gern wird Kleefeld in einem Atemzug mit dem nahe gelegenen Kirchrode genannt. Klar: Toplage. Im frühen 20. Jahrhundert für Besserverdienende als stadtnaher Landsitz geschaffen, profitiert Kleefeld bis heute von dieser Grundidee.

In der südöstlichen Ecke Hannovers sieht man ...

mehr erfahren
Laatzen

In Laatzen überwiegen mittlere und gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 1.978 €/m² zum Kauf angeboten, Neubauhäuser (nicht älter als 3 Jahre) ...

mehr erfahren