Immobilien-Kompass-Karte Aktuelle Preise für Miete und Kauf in Deutschland

Immobilienpreise und Mietspiegel: Hamburg-Wandsbek, Stadtteil

Immobilien- und Mietpreise in Hamburg-Wandsbek, Stadtteil

Der Immobilienmarkt in Hamburg-Wandsbek, Stadtteil

Von Susanne Osadnik

Gehört Wandsbek überhaupt zu Hamburg? Viele Urhanseaten würden das anzweifeln, war der Bezirk im Nordosten Hamburgs doch lange Zeit selbstständig. Weil Hamburg aber stetig wächst, rückt auch Wandsbek in den Blick von Mietern und Investoren. Gerade ist das „Mühlenquartier“ mit 147[nbsp]Wohnungen bezugsfertig geworden. Die Miete kostet hier durchschnittlich 13,25[nbsp]Euro pro Quadratmeter. Kein Schnäppchen. Auch die „Wandsbeker Höfe“ und die „EichtalTerrassen“ sind Neubauprojekte für den gut verdienenden Mittelstand, der zentral, verkehrsgünstig und dennoch ruhig leben möchte, aber die Preise der angesagten Szeneviertel in Hamburg nicht zahlen kann oder will.

Im gerade fertiggestellten Projekt „Smile“ kostet ein Apartment mit 93[nbsp]Quadratmetern mehr als 400.000[nbsp]Euro. Das iib-Institut geht davon aus, dass die Wohnungspreise in diesem Jahr leicht zulegen werden, das Maklerhaus Grossmann [&] Berger erwartet sogar einen Anstieg um fast zehn Prozent.

capital.de, 13.04.2017

Weitere Immobilienpreise in der Umgebung von Hamburg-Wandsbek, Stadtteil

Hamburg-Farmsen-Berne

In Farmsen-Berne überwiegen mittlere und einfache Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.694 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 3.768 €/m².
Eine ...

Mehr erfahren
Hamburg-Tonndorf

Von Susanne Osadnik
Mal ehrlich. Nicht mal die Hamburger wissen, wo genau Tonndorf liegt. Nur kurz zur Einordnung: nördlich liegt Farmsen-Berne, östlich Rahlstedt, südlich grenzt Jenfeld an und westlich Wandsbek.
Eingefleischte Tonndorfer sind davon überzeugt, dass hier ...

Mehr erfahren
Hamburg-Horn

In Horn überwiegen mittlere und einfache Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.641 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 3.270 €/m².
Eine Betrachtung der ...

Mehr erfahren
Hamburg-Rothenburgsort

In Rothenburgsort überwiegen einfache und mittlere Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 3.223 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 3.724 €/m².
Eine ...

Mehr erfahren
Barsbüttel

In Barsbüttel überwiegen mittlere und gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 2.721 €/m² zum Kauf angeboten, Neubauhäuser (nicht älter als 3 ...

Mehr erfahren
Hamburg-Ohlsdorf

Das Alstertal steht für dörfliche Idylle, Naturnähe und gute Verkehrsanbindungen. Wer im Norden Hamburgs wohnt, fährt gern Rad, joggt, reitet oder golft – und legt Wert darauf, dass die Kinder in einer (fast) heilen Welt groß werden. Möglichst in der passenden Immobilie – entweder in ...

Mehr erfahren
Hamburg-Borgfelde

In Borgfelde überwiegen mittlere Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 3.576 €/m² angeboten,
Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt über alle Lagen ...

Mehr erfahren
Hamburg-Dulsberg

In Dulsberg überwiegen mittlere und einfache Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.959 €/m² angeboten,
Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt über alle ...

Mehr erfahren
Hamburg-Steilshoop

In Steilshoop überwiegen einfache und mittlere Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.549 €/m² angeboten,
Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt über ...

Mehr erfahren
Hamburg-Winterhude

Überall rund um die Alster werden in Rotherbaum, Harvestehude, Hoheluft Ost, Uhlenhorst, Winterhude oder Eppendorf Baulücken mit noblen Immobilien aufgefüllt. Immer kleine Einheiten, fast immer luxuriös. Und aufgrund geringer Anzahl heiß begehrt. In jüngster Zeit ist besonders viel ...

Mehr erfahren
Aktuelle Artikel auf Capital.de