Immobilien-Kompass-Karte Aktuelle Preise für Miete und Kauf in Deutschland

Immobilienpreise und Mietspiegel: Hamburg-Jenfeld

Immobilien- und Mietpreise in Hamburg-Jenfeld

Der Immobilienmarkt in Hamburg-Jenfeld

Von Susanne Osadnik

Jenfeld zählt zu den ärmsten Stadtteilen in ganz Hamburg. Nach der letzten Berechnung des Statistikamts leben zurzeit 20 Prozent der Bewohner ganz oder teilweise von Sozialleistungen, von den Kindern unter 15 sogar 42 Prozent. Die meisten dieser Bewohner findet man in den hässlichen Betonburgen aus den 70er Jahren. Das ist aber nur eine Seite des überwiegend grünen Stadtteils: Es gibt auch das Jenfelder Moor, den Öjendorfer See nebenan und die vielen gepflegten Gärten mit ihren nett zurecht gemachten Einfamilienhäusern im Westen des Stadtteils. Dort grenzt Jenfeld an das noble Marienthal. Jägerzäune, Kletterrosen, Rasenmäher: heile Vorstadtidylle der älteren Mittelschicht.

Und jetzt soll noch mal alles anders werden. In der Jenfelder Au, im Norden des Stadtteils, werden in den kommenden Jahren 770 neue Wohneinheiten entstehen – mehr als die Hälfte davon in Einfamilienhäusern. Das soll helfen, den Stadtteil weiter aufzuwerten und noch mehr besser situierte Klientel anzusiedeln. Eigentumswohnungen kosten aktuell im Durchschnitt zwischen 2500 und 3400 Euro pro Quadratmeter. Die Mieten liegen zwischen acht und zehn Euro kalt – je nach Lage und Alter der Wohnung.

capital.de, 28.03.2017

Weitere Immobilienpreise in der Umgebung von Hamburg-Jenfeld

Hamburg-Hohenfelde

In Hohenfelde überwiegen mittlere und gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 4.122 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 8.160 €/m².
Eine Betrachtung der ...

Mehr erfahren
Hamburg-Farmsen-Berne

In Farmsen-Berne überwiegen mittlere und einfache Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.694 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 3.768 €/m².
Eine ...

Mehr erfahren
Glinde

In Glinde überwiegen mittlere und top Wohnlagen.
Kaufpreise
Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 2.858 €/m² zum Kauf angeboten, Neubauhäuser (nicht älter als 3 Jahre) ...

Mehr erfahren
Hamburg-Horn

In Horn überwiegen mittlere und einfache Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.641 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 3.270 €/m².
Eine Betrachtung der ...

Mehr erfahren
Hamburg-Tonndorf

Von Susanne Osadnik
Mal ehrlich. Nicht mal die Hamburger wissen, wo genau Tonndorf liegt. Nur kurz zur Einordnung: nördlich liegt Farmsen-Berne, östlich Rahlstedt, südlich grenzt Jenfeld an und westlich Wandsbek.
Eingefleischte Tonndorfer sind davon überzeugt, dass hier ...

Mehr erfahren
Oststeinbek

In Oststeinbek überwiegen gute und mittlere Wohnlagen.
Kaufpreise
Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 3.059 €/m² zum Kauf angeboten, Neubauhäuser (nicht älter als 3 ...

Mehr erfahren
Hamburg-Rothenburgsort

In Rothenburgsort überwiegen einfache und mittlere Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 3.223 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 3.724 €/m².
Eine ...

Mehr erfahren
Hamburg-Hamburg-Nord

Von Susanne Osadnik
Zum Bezirk Nord gehören mit die teuersten innerstädtischen Lagen. In Winterhude, Eppendorf und Hoheluft-Ost wohnen zudem die meisten Singles Hamburgs. Das krasse Gegenteil sind die ländlichen Gegenden, die auch viel Lebensqualität bieten – wenn auch ...

Mehr erfahren
Barsbüttel

In Barsbüttel überwiegen mittlere und gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 2.721 €/m² zum Kauf angeboten, Neubauhäuser (nicht älter als 3 ...

Mehr erfahren
Hamburg-Borgfelde

In Borgfelde überwiegen mittlere Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 3.576 €/m² angeboten,
Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt über alle Lagen ...

Mehr erfahren
Aktuelle Artikel auf Capital.de