neu
Immobilien-Kompass-Karte Aktuelle Preise für Miete und Kauf in Deutschland




Immobilienpreise und Mietspiegel: Chemnitz (Sachsen)-Altendorf

In Altendorf überwiegen gute und top Wohnlagen.

Kaufpreise

Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 605 €/m² angeboten,

Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt über alle Lagen hinweg eine stark fallende Entwicklung im Bereich um -21.2% Prozent.

Mietpreise

Die Mietpreise für Häuser aus dem Bestand liegen im Schnitt bei 6,46 €/m², Betrachtet man Bestandswohnungen liegen die Mietpreise aktuell bei 5,21 €/m²,

Für Bestandswohnungen sind die Mieten im Betrachtungszeitraum über alle Lagen hinweg etwa gleich geblieben: Die Veränderungsrate betrug im Schnitt -0.5% Prozent.

Mietrendite

Die Bruttomietrenditen für Bestandswohnungen fallen mit durchschnittlich 10.3% Prozent im Bundesvergleich hoch aus und haben in den vergangenen 12 Monaten deutlich zugelegt. Die Bruttomietrenditen für Neubauwohnungen fallen mit durchschnittlich 3.7% Prozent im Bundesvergleich hoch aus und haben in den vergangenen 12 Monaten stark nachgegeben.

Unterm Strich ist Altendorf für Käufer einer Bestandswohnung als Anlageimmobilie aufgrund der Mietrendite sehr attraktiv. Der Kauf einer Neubauwohnung als Anlageimmobilie ist aufgrund der Mietrendite attraktiv.

Vermarktungsdauer

Die Vermarktungsdauer von Bestandswohnungen zum Kauf ...

mehr erfahren
Teilen:

Immobilien- und Mietpreise in Chemnitz (Sachsen)-Altendorf

Der Immobilienmarkt in Chemnitz (Sachsen)-Altendorf

In Altendorf überwiegen gute und top Wohnlagen.

Kaufpreise

Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 605 €/m² angeboten,

Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt über alle Lagen hinweg eine stark fallende Entwicklung im Bereich um -21.2% Prozent.

Mietpreise

Die Mietpreise für Häuser aus dem Bestand liegen im Schnitt bei 6,46 €/m², Betrachtet man Bestandswohnungen liegen die Mietpreise aktuell bei 5,21 €/m²,

Für Bestandswohnungen sind die Mieten im Betrachtungszeitraum über alle Lagen hinweg etwa gleich geblieben: Die Veränderungsrate betrug im Schnitt -0.5% Prozent.

Mietrendite

Die Bruttomietrenditen für Bestandswohnungen fallen mit durchschnittlich 10.3% Prozent im Bundesvergleich hoch aus und haben in den vergangenen 12 Monaten deutlich zugelegt. Die Bruttomietrenditen für Neubauwohnungen fallen mit durchschnittlich 3.7% Prozent im Bundesvergleich hoch aus und haben in den vergangenen 12 Monaten stark nachgegeben.

Unterm Strich ist Altendorf für Käufer einer Bestandswohnung als Anlageimmobilie aufgrund der Mietrendite sehr attraktiv. Der Kauf einer Neubauwohnung als Anlageimmobilie ist aufgrund der Mietrendite attraktiv.

Vermarktungsdauer

Die Vermarktungsdauer von Bestandswohnungen zum Kauf hat sich seit November 2014 verringert: zurzeit sind Immobilieninserate im Internet im Schnitt 30 Tage live geschaltet, bevor sie vom Netz genommen werden. Die Angebots-Verweilzeit von Bestandswohnungen zur Miete hat sich seit November 2014 verringert: zurzeit sind Immobilieninserate im Internet im Schnitt 35 Tage live geschaltet, bevor sie vom Netz genommen werden.

Erläuterung/Datengrundlage

Stichtag ist der 01.11.2016. Alle Preisangaben beziehen sich im Regelfall auf die Angebote der vergangenen zwölf Monate. Sind in kleineren Kommunen in diesem Zeitraum weniger als zehn Angebote oder im Preis nur sehr stark abweichende Angebote verfügbar, wird ein wissenschaftlich berechneter Näherungspreis aus der iib-Preisdatenbank eingesetzt.

Capital Newsletter Capital - Die Woche: jeden Freitag das Beste aus sieben Tagen Capital.

Weitere Immobilienpreise in der Umgebung von Chemnitz (Sachsen)-Altendorf

Chemnitz (Sachsen)-Rottluff

In Rottluff überwiegen sehr gute und gute Wohnlagen.

Mietpreise
Betrachtet man Bestandswohnungen liegen die Mietpreise aktuell bei 5,27 €/m²,
Für Bestandswohnungen sind die Mieten im Betrachtungszeitraum über alle Lagen hinweg leicht ...

mehr erfahren
Chemnitz (Sachsen)-Morgenleite

In Morgenleite überwiegen sehr gute und mittlere Wohnlagen.

Mietpreise
Betrachtet man Bestandswohnungen liegen die Mietpreise aktuell bei 4,89 €/m²,
Für Bestandswohnungen sind die Mieten im Betrachtungszeitraum über alle Lagen hinweg ...

mehr erfahren
Chemnitz (Sachsen)-Kaßberg

Der Kaßberg ist eines der größten geschlossenen Gründerzeitviertel Europas. Er ist komplett durchsaniert und bietet urbane Wohnqualität auf hohem Niveau – für Mieten von 5 bis 7 Euro pro Quadratmeter.


Die Preise für Eigentumswohnungen sind leicht gestiegen, aber ...

mehr erfahren
Chemnitz (Sachsen)-Reichenbrand

In Reichenbrand überwiegen top und sehr gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 916 €/m² angeboten,
Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt über alle ...

mehr erfahren
Chemnitz (Sachsen)-Wittgensdorf

In Wittgensdorf überwiegen gute und einfache Wohnlagen.

Mietpreise
Betrachtet man Bestandswohnungen liegen die Mietpreise aktuell bei 5,09 €/m²,
Für Bestandswohnungen sind die Mieten im Betrachtungszeitraum über alle Lagen hinweg ...

mehr erfahren
Chemnitz (Sachsen)

Investoren machen um ­Chemnitz immer noch ­
einen großen Bogen. Dabei
ist guter Wohnraum günstig zu haben und langfristig problemlos zu vermieten.
Anfang des Jahres schaffte es die drittgrößte Stadt Sachsens in die Feuilletons der überregionalen Tageszeitungen. Grund für ...

mehr erfahren
Chemnitz (Sachsen)-Sonnenberg

Der Sonnenberg ist unter Chemnitzern wegen seiner Geschichte als Arbeiterviertel zwar immer noch die zweite Wahl – zu unrecht. Es gab Zeiten, da hatte die Stadt den Sonneberg als sterbendes Viertel bereits abgeschrieben, doch langsam lässt seine hohe Wohnqualität die ewigen Vorurteile ...

mehr erfahren
Chemnitz (Sachsen)-Siegmar

In Siegmar überwiegen sehr gute und top Wohnlagen.

Mietpreise
Betrachtet man Bestandswohnungen liegen die Mietpreise aktuell bei 5,36 €/m², für Neubauwohnungen bei 7,13 €/m².
Für Bestandswohnungen sind die Mieten im ...

mehr erfahren
Chemnitz (Sachsen)-Schloßchemnitz

Schlosschemnitz ist der Stadtteil, der am sichtbarsten vom Trend zum zentrumsnahen Wohnen profitiert. Bestes Beispiel ist das Areal der ehemaligen Schlossbrauerei, wo in den letzten Jahren elf moderne Stadtvillen entstanden sind, einige davon mit Blick auf den angrenzenden Schlossteich.

mehr erfahren
Chemnitz (Sachsen)-Zentrum

In Zentrum überwiegen gute und mittlere Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 957 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 1.915 €/m².
Eine Betrachtung der ...

mehr erfahren