neu
Immobilien-Kompass-Karte Aktuelle Preise für Miete und Kauf in Deutschland




Immobilienpreise und Mietspiegel: Bochum-Altenbochum

Der grüner und zugleich urban geprägte Stadtteil liegt nordwestlich des Adam-Opel-Werkes mit ausgesprochen guter Infrastruktur: Restaurants, kleine Geschäfte, Bio-Supermarkt, Kindertagesstätten sowie die Evangelische Fachhochschule Rheinland sorgen dafür, dass die Bewohner auf der Straße nicht nur d eigenen Nachbarn sehen.

Die Wittener Straße teilt das Quartier in zwei ungleiche Hälften: Im Süden beherrschen Altbauten die Szenerie, darunter Siedlungsbauten, aber auch Einfamilien- und Reihenhäuser. Die Mieten bewegen sich im einfachen Segment bis zu 7 Euro pro Quadratmeter in der Spitze, sanierte Altbauwohnungen kosten selten mehr als 8 Euro. Für Künstler, Kreative, Studenten und junge Familien sind solche Preise besonders attraktiv.


Etwas gesetzter geht es nördlich der Wittener Straße zu. Hier bestimmen Reihen- und Einfamilienhäuser mit teilweise großen Gärten das Bild. Anfang 2012 stand hier ein Liebhaberstück in toskanischem Stil zum Verkauf: ein prunkvolles Wohnhaus mit rund 260 Quadratmetern Wohnfläche, dazugehöriger Gewerbefläche und mit einem 1000 Quadratmeter großen Grundstück. Kostenpunkt: 1,1 Millionen Euro. Eine Rarität. „Solche Immobilien sind die Ausnahme auf dem Bochumer Markt. Die Eine-Million-Euro-Grenze wird eher selten geknackt“, sagt Ralf Lapan, Leiter des örtlichen Engel&Völkers-Büros. Doch Altenbochum sei beliebt, Top-Immobilien hätten sich in den vergangenen 18 Monaten verteuert. Spitzenpreise von 700.000 Euro ...

mehr erfahren
Teilen:

Immobilien- und Mietpreise in Bochum-Altenbochum

Der Immobilienmarkt in Bochum-Altenbochum

Der grüner und zugleich urban geprägte Stadtteil liegt nordwestlich des Adam-Opel-Werkes mit ausgesprochen guter Infrastruktur: Restaurants, kleine Geschäfte, Bio-Supermarkt, Kindertagesstätten sowie die Evangelische Fachhochschule Rheinland sorgen dafür, dass die Bewohner auf der Straße nicht nur d eigenen Nachbarn sehen.

Die Wittener Straße teilt das Quartier in zwei ungleiche Hälften: Im Süden beherrschen Altbauten die Szenerie, darunter Siedlungsbauten, aber auch Einfamilien- und Reihenhäuser. Die Mieten bewegen sich im einfachen Segment bis zu 7 Euro pro Quadratmeter in der Spitze, sanierte Altbauwohnungen kosten selten mehr als 8 Euro. Für Künstler, Kreative, Studenten und junge Familien sind solche Preise besonders attraktiv.


Etwas gesetzter geht es nördlich der Wittener Straße zu. Hier bestimmen Reihen- und Einfamilienhäuser mit teilweise großen Gärten das Bild. Anfang 2012 stand hier ein Liebhaberstück in toskanischem Stil zum Verkauf: ein prunkvolles Wohnhaus mit rund 260 Quadratmetern Wohnfläche, dazugehöriger Gewerbefläche und mit einem 1000 Quadratmeter großen Grundstück. Kostenpunkt: 1,1 Millionen Euro. Eine Rarität. „Solche Immobilien sind die Ausnahme auf dem Bochumer Markt. Die Eine-Million-Euro-Grenze wird eher selten geknackt“, sagt Ralf Lapan, Leiter des örtlichen Engel&Völkers-Büros. Doch Altenbochum sei beliebt, Top-Immobilien hätten sich in den vergangenen 18 Monaten verteuert. Spitzenpreise von 700.000 Euro würden häufiger erreicht. Das mag stimmen. Auf der anderen Seite sind unsanierte Reihenhäuer aber auch schon für 150.000 Euro zu haben.



So präsentiert sich Altenbochum im Norden bieder, im Süden mit Szeneflair: für jeden Geschmack und Geldbeutel das richtige Angebot. Die Preisspanne zwischen einfachen und hochwertigen Immobilien ist entsprechend groß. Luxusobjekte kosten mitunter mehr als in Weitmar.

Capital Newsletter Capital - Die Woche: jeden Freitag das Beste aus sieben Tagen Capital.

Weitere Immobilienpreise in der Umgebung von Bochum-Altenbochum

Bochum-Stiepel

Wer einmal in Stiepel lebt, möchte auch hier bleiben“, sagt Gehrmann, die Immobilien­expertin von der Bochumer Stadtsparkasse. Doch es gibt da ein Pro­b­lem. Der noble Stadtteil ganz weit im ­Süden Bochums ist geprägt von großen ­Einfamilienhäusern mit zum Teil sehr weitläufigen ...

mehr erfahren
Bochum-Südinnenstadt

In Südinnenstadt überwiegen gute und mittlere Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 1.531 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 3.161 €/m².
Eine Betrachtung ...

mehr erfahren
Bochum

Immobilien sind in Bochum deutlich günstiger als im Rest des Ruhrgebiets. Die Nachfrage ist groß, das Angebot überschaubar, vor allem in der Innenstadt. Das hat jetzt auch die Stadt erkannt. Sie fängt an, mit Bauprojekten gegenzusteuern
Auf den ersten Blick passen die Markteinschätzungen ...

mehr erfahren
Bochum-Wiemelhausen/Brenschede

Das Bochumer Schauspielhaus und der Malakow-Turm der Zeche Julius-Philipp sind die auffälligsten Immobilien von Bochum-Wiemelhausen. Doch nicht nur das Kulturpublikum steuert den Stadtteil südlich der City an. Auch als Wohn­gegend ist er überaus beliebt. Mit Mietpreisen von bis zu 9 Euro ...

mehr erfahren
Bochum-Weitmar-Mitte

Im Südwesten Bochums, zwischen Eppendorf, Wiemelhausen und Weitmarer Holz liegt Weitmar, eine der grünen und fast ländlich geprägten Top-Wohnlagen Bochums, die sich auch überregionaler Besucher erfreut: Im Haus „Situation Kunst für Max Imdahl“ ist ein Teil der Kunstsammlungen der Ruhr ...

mehr erfahren
Bochum-Mitte

In Mitte überwiegen mittlere und top Wohnlagen.
Kaufpreise
Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 1.609 €/m² zum Kauf angeboten, Neubauhäuser (nicht älter als 3 Jahre) ...

mehr erfahren
Bochum-Langendreer

In Langendreer überwiegen mittlere und gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 1.265 €/m² angeboten,
Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt über alle ...

mehr erfahren
Bochum-Gleisdreieck

In Gleisdreieck überwiegen gute und sehr gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 1.162 €/m² angeboten,
Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt über ...

mehr erfahren
Bochum-Weitmar-Mark

In Weitmar-Mark überwiegen gute und sehr gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 1.476 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 2.887 €/m².
Eine Betrachtung ...

mehr erfahren
Bochum-Grumme

In Grumme überwiegen top und gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 1.633 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 2.945 €/m².
Eine Betrachtung der Preise ...

mehr erfahren