AktieTipp der Woche: Delivery Hero Aktienanleihe

Aktienchart: Aktie der Woche
Symbolbild: AktienchartGetty Images

Die Aktie von Delivery Hero ist allein in den vergangenen drei Monaten um 70 Prozent gestiegen. Entsprechend hoch waren die Erwartungen in Bezug auf das Zahlenwerk des Anbieters von Essenslieferdiensten. Sie sollten nicht enttäuscht werden: 2019 stieg der Umsatz um satte 120 Prozent auf 1,46 Mrd. Euro. Die Zahl der Bestellungen kletterte um 80 Prozent auf 666 Mio.

Allerdings schreiben die Berliner weiterhin rote Zahlen: Die bereinigte Ebitda-Marge liegt bei minus 29,6 Prozent. 2020 soll sich dieser Wert auf minus 14 bis minus 18 Prozent verbessern. Beim Umsatz stehen 2,4 Mrd. bis 2,6 Mrd. Euro auf der Agenda, ein Plus von mindestens 64 Prozent. Zu den Wachstumstreibern gehören auch Übernahmen wie die des südkoreanischen Konzerns Woowa.

Aufgrund des starken Kursanstiegs ist die Aktie inzwischen sogar in Dax-Reichweite gerückt. Für einen Aufstieg in die erste Börsenliga müssten aber noch die Handelsumsätze anziehen. Da dem Titel eine ausgeprägte Konsolidierungsphase bevorstehen könnte, sind Alternativen wie eine Aktienanleihe der DZ Bank interessant. Für die Rückzahlung zum Nennwert reicht es aus, wenn die Aktie am Laufzeitende bei knapp 60 Euro steht.

 

Capital Depesche - jetzt testen
Capital Depesche - jetzt testen

Der 6-seitige, wöchentliche Börsenbrief für Anleger mit dem aktuellen Geschehen an den Kapitalmärkten, fundierten Analysen, kritischen Einschätzungen, Hintergründen aus den Vorstandsetagen, zwei erfolgreichen Depesche-Musterdepots mit den nach Meinung der Redaktion aussichtsreichsten Investments und vielem mehr. Hier bestellen