Smartbroker-Chef Matthias Hach „Robinhood ist eine Steilvorlage für den deutschen Markt“

Mit sechs Milliarden Euro verwaltetem Vermögen zählt der Smartbroker zu den größten Neobrokern in Deutschland. Der ehemalige Comdirect-Vorstand Matthias Hach hat vor einigen Monaten die Führung übernommen. Was er mit einer Investment-Community, Apps und Krypto-Angeboten plant, hat er im FinanceFWD-Gespräch erzählt

Mehr zum Thema



Neueste Artikel