Scheidung – Teil 3 Diese Versicherungen müssen geschiedene Ehepaare ändern

Scheidung – Teil 3: Diese Versicherungen müssen geschiedene Ehepaare ändern
© Carmen Reina
Ehepaare sichern zahlreiche Risiken gemeinsam ab. Nach einer Scheidung müssen die getrennten Partner viele Versicherungsverträge überprüfen

Wer verheiratet ist und sich trennt, muss viele Dinge neu regeln: Unterhalt für Ehepartner, Kinder, gemeinsame Versicherungen und Renten. Capital+ erklärt in diesem fünfteiligen Dossiers, was Paare bei der Scheidung beachten müssen.

Viele Paare teilen so ziemlich alles, auch Versicherungspolicen. Familientarife sind in der Regel günstiger als Single-Verträge, in vielen Fällen sind Partner sogar gratis mitversichert. Bei einer Scheidung wird es aber kompliziert. Welche Police läuft auf wen? Wer steht wo als Begünstigte eingetragen? Und welche Versicherung müssen Geschiedene neu abschließen? Die wichtigsten Punkte im Überblick.

Mehr zum Thema

Neueste Artikel