Altersvorsorge So sorgen Sie mit 20, 30, 40, 50 und 60 Jahren für die Rente vor

Aktiensparen und damit für die Rente vorsorgen geht heute einfach per Smartphone
Aktiensparen und damit für die Rente vorsorgen geht heute einfach per Smartphone
© IMAGO / Westend61
Wer später genug Rente haben will, muss früh mit der Altersvorsorge starten. Aktien sind in jedem Alter eine gute Idee, doch anders als 20- bis 40-Jährige, sollten Arbeitnehmer ab 50 und 60 ihr Geld unbedingt absichern. Capital erklärt, wie Sie am besten vorgehen

Rente gut, alles gut - damit dieser Satz wahr wird, braucht es Disziplin. Denn nur wer sich früh mit der eigenen Altersvorsorge auseinandersetzt, wird später tatsächlich einen unbeschwerten Ruhestand haben – zumindest in finanzieller Hinsicht. Dafür allein auf die gesetzliche Rente zu vertrauen, wäre fatal.

Denn zum einen sind die staatlichen Altersbezüge schon jetzt nicht gerade üppig: 2020 bekamen Frauen im Westen nach 35 Beitragsjahren durchschnittlich 1101 Euro, Männer 1519 Euro. Im Osten waren es 1141 Euro (Frauen) bzw. 1244 Euro (Männer).


Mehr zum Thema



Neueste Artikel