Frauen und Finanzen - Teil 4 Sobald Frauen mitmischen, spielt das Geschlecht keine Rolle mehr

Frauen und Finanzen - Teil 4: Sobald Frauen mitmischen, spielt das Geschlecht keine Rolle mehr
© Filipp Fröhlich
Frauen wissen weniger über Finanzen und gehen anders mit Geld um - stimmen diese viel zitierten Behauptungen wirklich? Eine Wissenschaftlerin erklärt, was die Forschung über Männer und Frauen bei der Geldanlage weiß

Immer mehr Frauen nehmen ihre Finanzen selbst in die Hand. Bei der Geldanlage sollten sie sich aber nicht zu sehr an Männern orientieren. Worauf Anlegerinnen stattdessen achten sollten – und welche Fehler sie sich sparen können, das erklärt Capital+ in diesem neunteiligen Ratgeber-Dossier.

Alexandra Niessen-Ruenzi ist Professorin für empirische Kapitalmarktforschung an der Uni Mannheim und forscht seit Jahren dazu, ob es den kleinen Unterschied bei der Geldanlage wirklich gibt: Frauen gehen anders mit Geld um als Männer – aber nur, solange sie nicht an der Börse anlegen. Tun sie es nämlich, ebnen sich die Unterschiede ein.

Frau Niessen-Ruenzi, dauernd heißt es, Frauen wüssten zu wenig über Finanzen. Regt Sie das allmählich auf?


Mehr zum Thema



Neueste Artikel