Geldanlage-TippAktie der Woche - va-Q-tec

Die Würzburger haben sich auf umweltfreundliche Vakuumisolationspaneele (VIPs) und thermische Energiespeicherkomponenten (PCMs) spezialisiert, die zur energieeffizienten Temperaturkontrolle bzw. Dämmung verwendet werden. Darüber hinaus werden auch thermische Verpackungssysteme wie Container oder Boxen angeboten und vermietet, die je nach Typ konstante Temperaturen zwischen 24 und 200 Stunden halten können.

va-q-tec-chartDie Lösungen werden vielfältig eingesetzt: beim Transport von Pharmaprodukten, in Kühl- und Gefriergeräten, in Gebäuden, in Technik & Industrie sowie in Automobilen und Flugzeugen. „Unsere attraktivsten Märkte wachsen mit zweistelligen Raten und weisen meist hohe Eintrittsbarrieren für potenzielle Mitbewerber auf“, sagt Finanzchef Stefan Döhmen. Großes Potenzial verspricht der Onlineversand von Lebensmitteln. „Wir führen erste Gespräche, allerdings sind diese noch in einem sehr frühen Stadium“, so Döhmen.

Der Konzern, der im ersten Halbjahr mit 67 Prozent gewachsen ist, hat immenses Potenzial. Jedoch sind Bewertung und Kursentwicklung schon ein Stück weit enteilt. Daher sollten Anleger ein Abstauberlimit platzieren.


Der Tipp der Woche ist Bestandteil der Capital-Depesche, unserem 6-seitigen Börsenbrief für Anleger mit dem aktuellen Geschehen an den Kapitalmärkten, fundierten Analysen, dem erfolgreichen Depesche-Depot und vielem mehr. Hier können Sie die Depesche bestellen


Weitere Tipps der Woche: der Leiterplattenhersteller AT&Sder Logistikkonzern Deutsche Postder Softwarehersteller Fabasoft und der Ingenieurdienstleister Bertrandt