• Facebook
  • Twitter
  • Google Plus
  • Bilderstrecke

Die mächtigsten Tech CEOs der Welt

, Capital-Redaktion

Das Silicon Valley ist heute wohl das einflussreichste Zentrum der Weltwirtschaft. Dort entstehen die Innovationen, die unsere Wirtschaft, unsere Gesellschaft und unser Leben verändern. Das sind die wichtigsten Strippenzieher.

Elon Musk, Gründer und CEO von Tesla und Space X. Forbes bezeichnet ihn als innovativsten Unternehmer weltweit.

Larry Page, CEO von Alphabet (früher Google). Das Suchmaschinengeschäft ist zwar noch Kern des Konzerns. Doch mittlerweile dringt Alphabet in andere Lebensbereiche vor, z.B. mit der Entwicklung eines selbstfahrenden Autos.

Jeff Bezos, Amazon-Gründer und CEO, scheint nahezu jedes Jahr eine Branche umzuwälzen. Den reinen Buchhandel hat er längst hinter sich gelassen.

Mark Zuckerberg, CEO von Facebook. Er ist der Reichste der unter 40-Jährigen der Forbes 400 und gleichzeitig die viertreichste Person der USA. Das Vermögen des Facebook-Gründers beträgt rund 55,5 Milliarden US-Dollar.

Alex Karp, Mitgründer und CEO des Softwareunternehmens Palantir.

Chuck Robbins, CEO des IT-Anbieters Cisco Systems.

Travis Kalanick, CEO von Uber. Der Fahrdienst ist weltweit zum Schrecken der Taxibranche geworden. Trotz des Widerstands wird Uber mit 51 Mrd. Dollar bewertet.

Satya Nadella, CEO von Microsoft. Er will das Unternehmen Richtung künstliche Intelligenz und Cloud-Dienste bewegen.

Jack Dorsey, Mitgründer und CEO von Twitter. Nach seinem Wechsel in den Aufsichtsrat wurde er dieses Jahr in die Geschäftsführung zurückgeholt, um dem Unternehmen wieder frischen Wind einzuhauchen. Bisher wurden die Hoffnungen jedoch nicht erfüllt.

Tim Cook, CEO von Apple. Das Unternehmen stand in Europa zuletzt wegen seiner umstrittenen Steuervereinbarung mit Irland in der Kritik.


Artikel zum Thema