Kommentare & Debatten

Kolumnen, Analysen und Gastkommentare

  • Management
Peter Brandl

Ankommeritis - fatale Zielfixierung

Unister-Chef Wagner hat vor seinem tödlichen Absturz Risiken ignoriert. Opfer des Erzwingenwollens kann jeder werden. Von Peter Brandl mehr

  • Kolumne
Porträt von Teilnehmern des G20-Gipfels im chinesischen Hangzhou

Globale Koordination bleibt ein Wunschtraum

Eigentlich ist die Zeit reif für mehr Koordination, doch sie scheitert an nationalen Egoismen. Von David Milleker mehr

  • Kolumne
Bernd Ziesemer

Das Bayer-Karussell

Im globalen Geschäft mit Agrarchemie und Pflanzenschutz bleibt am Ende nichts wie es vorher war. Von Bernd Ziesemer mehr

  • Finanzevolution
Facebook-Messenger Präsentation

Chatbots mit Banking-Potenzial

In Messenger-Dienste integrierte Chatbots können die Spielregeln in der Fintech-Welt verändern. Von Dirk Elsner mehr

  • Management
Mann rauft sich in den Haaren

Besser kleinmütig als selbstgefällig

Sie glauben, Sie sind zu nichts zu gebrauchen? Dann bringen Sie beste Voraussetzungen für eine Karriere mit sich. Von Lucy Kellaway mehr

  • Gastkommentar
Ein Mann schaut aus dem Fenster

Mehr als "Nieten in Nadelstreifen"

Die komplexere Arbeitswelt muss sich in der Ausbildung von Managern niederschlagen. Und das besser heute als morgen. Von Rupert Hasenzagl mehr

  • Kolumne
Bernd Ziesemer

Bürokratie-Hydra RWE

Der Stromerzeuger RWE spart und spart angeblich. Aber von schlanker Konzernstruktur kann trotzdem keine Rede sein. Von Bernd Ziesemer mehr

  • Brexit
Skyline der City of London

Können Sie das Gebäude sofort verkaufen?

Der Abhebungsstopp bei britischen Immobilienfonds weckt Erinnerungen an den Beginn der Finanzkrise 2007. Von James Mackintosh mehr

  • Management
Hand auf Schulter

Das Chef-Knall-Phänomen

Manchmal sind Chefs vernarrt in einen bestimmten Mitarbeiter. Das macht sie blind - und dann wird es gefährlich. Von Lucy Kellaway mehr

  • Kommentar
Italiens Ministerpräsident Matteo Renzi

Brexit verschärft Italiens Bankenkrise

Nach dem Brexit-Votum drohen Italiens Banken zu einer Gefahr für die ganze EU zu werden. Von Simon Nixon mehr

  • Kolumne
Bernd Ziesemer

Bye-bye Blackberry!

Mit dem Smartphone des kanadischen Herstellers RIM begann ein neues Zeitalter für Manager. Nun geht es zu Ende. Von Bernd Ziesemer mehr

  • Finanzevolution
Auf einem Bildschirm ist die Technologie der Ethereum-Plattform am 14.04.2015 in Berlin in den Räumen der Firma Ethereum DEV in Kreuzberg dargestellt.

Dämpfer für die Blockchain

Der DAO-Hack ist ein Rückschlag für sogenannte Smart Contracts. Abschreiben darf man Blockchain deshalb aber nicht. Von Dirk Elsner mehr

  • Gastkommentar
Blick auf das britische Atomkraftwerk Hinkley

Brexit durchkreuzt EU‑Energiepolitik

Der Brexit stellt die gemeinsame Energie- und Klimapolitik infrage. Und die Briten begehen energiepolitischen Selbstmord. Von Claudia Kemfert mehr

  • Brexit
Brexit-Befürworter

Rebellion gegen die Globalisierung

Das britische EU-Votum ist auch eine Niederlage der Globalisierung, die zu viele Verlierer produziert. Von Jean-Pierre Lehmann mehr

  • Brexit
Ein Mann drapiert eine britische Flagge bei der EU-Kommission in Brüssel

Scheiden tut weh

Populisten können Wahlen gewinnen, aber ihre Versprechen nicht einlösen. Das werden auch die Briten erfahren. Von Holger Schmieding mehr

  • Kommentar
Boris Johnson

Der Brexit fällt aus

Ungeachtet des Geschreis auf beiden Seiten sollte das Brexit-Drama nicht den Extremisten überlassen werden. Von Gideon Rachman mehr

  • Kommentar
Menschen mit britischen Flaggen als Umhang

Der Brexit wird teuer

Die Entscheidung für den britischen EU-Beitritt war wohl begründet, der Austritt nicht. Er macht das Land ärmer. Von Martin Wolf mehr

  • Kolumne
Bernd Ziesemer

Todeskuss für Unternehmenskultur

Die Corporate Governance entwickelt sich in Deutschland zurück. Die Konzerne sind das Thema leid. Von Bernd Ziesemer mehr

  • Kommentar
"We're out" lautet die Schlagzeile des "Evening Standard"

Danke Grossbritannien!

Die Briten drücken den Pausenknopf für Europa. Die EU sollte ihnen danken. Ein endgültiger Ausstieg muss daraus nicht werden. Von Ines Zöttl mehr

  • Kommentar
Bildschirm mit dem Kurs des Pfundes nach dem Brexit

Brexit-Paniker, beruhigt Euch!

Die Brexit-Folgen sind unabsehbar – aber sie müssen nicht verheerend sein. Die Entscheidung hat vielmehr etwas Befreiendes. Von Timo Pache mehr

  • Kommentar
Horst von Buttlar

Nach dem Brexit ist vor dem Nexit

Mit dem Brexit verliert Europa seine Selbstverständlichkeit. Es gibt nun eine Alternative - doch niemand weiß, ob sie funktioniert. Von Horst von Buttlar mehr

  • Kommentar
Hafen in Tokio mit der Skyline der Stadt im Hintergrund

Japans Scheinblüte

Die jüngsten Konjunkturdaten klingen ermutigend, doch ohne tiefgreifenden Reformen sind die Aussichten trübe. Von Frank Geilfuß mehr

  • Kommentar
Remain-Befürworter im Wahlkampf

Wahrscheinlich stimmen die Briten...

…für den EU-Verbleib. Oder doch für den Brexit? FT-Autor John Kay über die unterschiedlichen Prognosen von Umfragen und Buchmachern. mehr

  • Kommentar
Britische Befürworter eines EU-Austritts

Brexit - ein populistischer Fehltritt

Die Brexit-Befürworter wollen das EU-Referendum zur Protestwahl machen. Nüchtern betrachtet spricht alles gegen den Austritt. Von Philip Stephens mehr

  • Management
Lars Vollmer

Kuka-Debatte - Spielplatz für Denkfaule

Wer die Kuka-Debatte auf chinesische Eroberungspläne reduziert, denkt zu kurz. Von Lars Vollmer mehr

  • Kolumne
Bernd Ziesemer

Der Bahn-Wahn

Der Staatskonzern braucht eine neue Spitze. Die wichtigste Devise dabei sollte lauten: Bloß nicht Pofalla! Von Bernd Ziesemer mehr