• Facebook
  • Twitter
  • Google Plus
  • Bilderstrecke

10 Aktien fürs Leben: Power Financial bis Black & Decker

, Capital-Redaktion

Unsere Analyse von rund 2200 Titeln und 440.000 Datenpunkten ist ein Wiedersehen mit alten Bekannten - aber es gibt auch überraschende Neueinsteiger. Welche Aktien können Anleger kaufen und ihr Leben lang halten?

Power Financial, Finanzdienstleistungen, Kanada. Gesamtrendite 15,3% p.a. über 25 Jahre. Die Beteiligungsgesellschaft gehört mehrheitlich der Power Corporation of Canada. (Symbolbild)

Raytheon, Rüstung, USA. Gesamtrendite: 11,4% p.a. über 25 Jahre. Auch hier gilt: Rüstungskonzerne sind eine moralisch fragwürdige Anlage.

Royal Bank of Canada, Bank, Kanada. Gesamtrendite: 16,1% p.a. über 25 Jahre.

Schroders, Finanzdienstleistungen, Großbritannien. Gesamtrendite: 13,6% p.a. über 25 Jahre. Die Fondsgesellschaft war bereits 2015 unter den Aktien fürs Leben.

Securitas, Sicherheit/Bewachung, Schweden. Gesamtrendite: 15,2% p.a. über 25 Jahre. Die Schweden sind auch hierzulande Marktführer.

Siemens, Industrie, Deutschland. Gesamtrendite: 19,8% p.a. über 25 Jahre. Die Münchner sind als einziges deutsches Unternehmen in unseren Top 50 vertreten.

Snap-on, Werkzeug, USA. Gesamtrendite: 12,1% p.a. über 25 Jahre.

Sodexo, Catering/Facility-Management, Frankreich. Gesamtrendite: 13,4% p.a. über 25 Jahre.

Spectris, Spezialmaschinenbau, Großbritannien. Gesamtrendite: 13,4% p.a. über 25 Jahre. Zu dem Konzern gehört u.a. der Laborausrüster Malvern Instruments.

Stanley Black & Decker, Werkzeuge, USA. Gesamtrendite: 11,5% p.a. über 25 Jahre.

Hier gibt es die ersten drei Folgen unserer Aktien fürs Leben: Von Aflac bis Canadian Tire, von Cardinal Health bis Hormel Foods und von Hoya bis Parker Haniffin

Die vollständige Liste der 50 Aktien fürs Leben mit vielen weiteren Zahlen und Fakten finden sie in Capital 06/17. Hier können Sie die Ausgabe bestellen.


Artikel zum Thema