neu
Immobilien-Kompass-Karte Aktuelle Preise für Miete und Kauf in Deutschland




Immobilienpreise und Mietspiegel: Wiesbaden-Amöneburg

In Amöneburg überwiegen gute und mittlere Wohnlagen.

Mietpreise

Betrachtet man Bestandswohnungen liegen die Mietpreise aktuell bei 8,14 €/m²,

Für Bestandswohnungen sind die Mieten im Betrachtungszeitraum über alle Lagen hinweg leicht gestiegen: Die Veränderungsrate betrug im Schnitt 4.3% Prozent.

Mietrendite

Die Bruttomietrenditen für Bestandswohnungen fallen mit durchschnittlich 3.8% Prozent im Bundesvergleich hoch aus und haben in den vergangenen 12 Monaten deutlich zugelegt. Die Bruttomietrenditen für Neubauwohnungen fallen mit durchschnittlich 3.7% Prozent im Bundesvergleich hoch aus und haben in den vergangenen 12 Monaten gering zugelegt.

Unterm Strich ist Amöneburg für Käufer einer Bestandswohnung als Anlageimmobilie aufgrund der Mietrendite attraktiv. Der Kauf einer Neubauwohnung als Anlageimmobilie ist aufgrund der Mietrendite attraktiv.

Vermarktungsdauer

Die Angebots-Verweilzeit von Bestandswohnungen zur Miete hat sich seit November 2014 verringert: zurzeit sind Immobilieninserate im Internet im Schnitt 40 Tage live geschaltet, bevor sie vom Netz genommen werden.

Erläuterung/Datengrundlage

Stichtag ist der 01.11.2016. Alle Preisangaben beziehen sich im Regelfall auf die Angebote der vergangenen zwölf Monate. Sind in kleineren Kommunen in diesem Zeitraum weniger als zehn ...

mehr erfahren
Teilen:

Immobilien- und Mietpreise in Wiesbaden-Amöneburg

Der Immobilienmarkt in Wiesbaden-Amöneburg

In Amöneburg überwiegen gute und mittlere Wohnlagen.

Mietpreise

Betrachtet man Bestandswohnungen liegen die Mietpreise aktuell bei 8,14 €/m²,

Für Bestandswohnungen sind die Mieten im Betrachtungszeitraum über alle Lagen hinweg leicht gestiegen: Die Veränderungsrate betrug im Schnitt 4.3% Prozent.

Mietrendite

Die Bruttomietrenditen für Bestandswohnungen fallen mit durchschnittlich 3.8% Prozent im Bundesvergleich hoch aus und haben in den vergangenen 12 Monaten deutlich zugelegt. Die Bruttomietrenditen für Neubauwohnungen fallen mit durchschnittlich 3.7% Prozent im Bundesvergleich hoch aus und haben in den vergangenen 12 Monaten gering zugelegt.

Unterm Strich ist Amöneburg für Käufer einer Bestandswohnung als Anlageimmobilie aufgrund der Mietrendite attraktiv. Der Kauf einer Neubauwohnung als Anlageimmobilie ist aufgrund der Mietrendite attraktiv.

Vermarktungsdauer

Die Angebots-Verweilzeit von Bestandswohnungen zur Miete hat sich seit November 2014 verringert: zurzeit sind Immobilieninserate im Internet im Schnitt 40 Tage live geschaltet, bevor sie vom Netz genommen werden.

Erläuterung/Datengrundlage

Stichtag ist der 01.11.2016. Alle Preisangaben beziehen sich im Regelfall auf die Angebote der vergangenen zwölf Monate. Sind in kleineren Kommunen in diesem Zeitraum weniger als zehn Angebote oder im Preis nur sehr stark abweichende Angebote verfügbar, wird ein wissenschaftlich berechneter Näherungspreis aus der iib-Preisdatenbank eingesetzt.

Capital Newsletter Capital - Die Woche: jeden Freitag das Beste aus sieben Tagen Capital.

Weitere Immobilienpreise in der Umgebung von Wiesbaden-Amöneburg

Wiesbaden

Für viele Frankfurter liegt Wiesbaden als Alternative nah. Die Stadt ist gefälliger, grüner – und trotz Preissteigerungen günstiger als die Finanzmetropole.
Historische Bürgerhäuser und Villen aus dem 19. und frühen 20. Jahrhundert: Wer durch Wiesbaden schlendert, erkennt sofort den ...

mehr erfahren
Wiesbaden-Südost

In Südost überwiegen gute und mittlere Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 3.104 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 4.351 €/m².
Eine Betrachtung der ...

mehr erfahren
Wiesbaden-Biebrich

Das Viertel steckt mitten in einem Wandlungsprozess, dessen Ergebnis noch nicht abzusehen ist. Viele Produktionsbetriebe haben den einstigen Industrie-Stadtteil verlassen. Auf mehreren frei gewordenen Gewerbeflächen sind Wohnbauprojekte angelaufen. Ob sich die aufgerufenen Quadratmeterpreise ...

mehr erfahren
Wiesbaden-Mitte

In Mitte überwiegen mittlere und gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.878 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 4.121 €/m².
Eine Betrachtung der ...

mehr erfahren
Mainz

Seit Eröffnung der neuen Startbahn am Rhein-Main-Flughafen kommen die Mainzer nicht mehr zur Ruhe. Sie ertragen das so stoisch wie die steigenden Immobilienpreise.
Zu Mainz gehören der Karneval, die Mainzelmännchen – und der Krach von oben. An immer mehr Straßenecken in der Stadt sieht man ...

mehr erfahren
Mainz-Gonsenheim, Stadtteil

Beste Lagen bietet das Waldvillengebiet um die Kapellen- und Vierzehn-Nothelfer-Straße mit Villen auf Riesengrundstücken. Komplett verkauft sind die modernen Eigentumswohnungen und -häuser auf den Gonsbachterrassen: Wohnungen für 2800 bis 3200 Euro pro Quadratmeter und Häuser für 400.000 ...

mehr erfahren
Wiesbaden-Rheingauviertel

Der urbane und lebendige Stadtbezirk vereint städtisches Wohnen in Gehweite zur Innenstadt sowie ruhiges Wohnen vor der grünen Kulisse des Wellritztals. Im südlichen Teil erstreckt sich das Rheingauviertel von der Schiersteiner bis zur Dotzheimer Straße; dahinter beginnt das ...

mehr erfahren
Wiesbaden-Bierstadt

In Bierstadt überwiegen gute und mittlere Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 3.080 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 5.633 €/m².
Eine Betrachtung der ...

mehr erfahren
Mainz-Oberstadt, Stadtteil

In Oberstadt überwiegen gute und sehr gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.658 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 3.992 €/m².
Eine Betrachtung der ...

mehr erfahren
Mainz-Altstadt, Stadtteil

Die Mainzer Altstadt ist nicht nur bei Studenten beliebt. Hier suchen auch Rentner und Frankfurt-Pendler, die schnell den Bahnhof erreichen wollen, nach Immobilien. Entsprechend hoch ist die Nachfrage. „Wohnungen sind teilweise binnen Stunden vermietet“, sagt Maklerin Stagge. Obwohl das ...

mehr erfahren
Aktuelle Artikel auf Capital.de
  • Gastkommentar
Verhandeln ist ein Sport

3 Tipps für den Verhandlungssieg

Kickboxer und Coach Adel Abdel-Latif erklärt, was man vom Kampfsport für die Verhandlungsführung lernen kann. mehr lesen

  • Management
Flugangst trifft oft Manager.

4 Tipps gegen Flugangst

Für viele Manager sind Flugreisen der Horror. Mit diesen Tipps wird die Dienstreise im Flieger erträglicher. Von Marion Klimmer mehr lesen

  • Kolumne
Christoph Bruns

Utopia an der Börse

Stellen Sie sich vor, die Deutschen legen ihr Geld in Aktien an. Das bleibt wohl auf absehbare Zeit ein frommer Wunsch. Von Christoph Bruns mehr lesen