neu
Immobilien-Kompass-Karte Aktuelle Preise für Miete und Kauf in Deutschland




Immobilienpreise und Mietspiegel: Stuttgart-Bad Cannstadt

Von Frank Bantle

Durch seine industrielle Prägung und den Neckar als natürliche Grenze zur City wird dieser Stadtteil im Nordosten unterschätzt. Es lohnt sich aber, die Lagen in Bad Cannstatt genauer zu prüfen – die örtliche Immobilienwirtschaft sieht einzelne Gebiete noch unterbewertet und prognostiziert Entwicklungschancen.

Ein Pluspunkt in Bad Cannstatt: Es sind ältere Gewerbeobjekte vorhanden, die zur Umwandlung taugen. Schon von jeher ruhig, grün und top wohnt es sich im Gebiet Sommerrain oder auf der Höhe beim Altenburgheim, ebenso auf dem Memberg und in Muckensturm. Die Mieten starten hier bei elf Euro und gehen hoch bis 16 Euro pro Quadratmeter. Villen aus dem Bestand sind nicht unter 500.000 Euro zu haben. Im Laufe der nächsten Monate entsteht auf der Altenburg das exklusive Projekt „Römergärten“ – insgesamt 20 Wohneinheiten in vier Häusern mit großem Garten. Am ersten Bauabschnitt haben die Bagger bereits losgelegt!

mehr erfahren
Teilen:

Immobilien- und Mietpreise in Stuttgart-Bad Cannstadt

Der Immobilienmarkt in Stuttgart-Bad Cannstadt

Von Frank Bantle

Durch seine industrielle Prägung und den Neckar als natürliche Grenze zur City wird dieser Stadtteil im Nordosten unterschätzt. Es lohnt sich aber, die Lagen in Bad Cannstatt genauer zu prüfen – die örtliche Immobilienwirtschaft sieht einzelne Gebiete noch unterbewertet und prognostiziert Entwicklungschancen.

Ein Pluspunkt in Bad Cannstatt: Es sind ältere Gewerbeobjekte vorhanden, die zur Umwandlung taugen. Schon von jeher ruhig, grün und top wohnt es sich im Gebiet Sommerrain oder auf der Höhe beim Altenburgheim, ebenso auf dem Memberg und in Muckensturm. Die Mieten starten hier bei elf Euro und gehen hoch bis 16 Euro pro Quadratmeter. Villen aus dem Bestand sind nicht unter 500.000 Euro zu haben. Im Laufe der nächsten Monate entsteht auf der Altenburg das exklusive Projekt „Römergärten“ – insgesamt 20 Wohneinheiten in vier Häusern mit großem Garten. Am ersten Bauabschnitt haben die Bagger bereits losgelegt!

Im größeren Stil und eher „massenkompatibel“ soll bis 2021 direkt am Cannstatter Wasen das neue Quartier „Neckarpark“ vollendet sein. Im Oktober 2016 war der erste Spatenstich – allerdings nur für einen rund 9.000 Quadratmeter großen Park, der die neue Siedlung mit 450 Wohnungen, Gewerbe und Gastronomie ergänzen wird. Wer mehr auf Altbau steht, dem sei das Gebiet rund um die Reichenhaller Straße empfohlen, wo „Stuckparadiese“ auf Mieter warten, durchaus noch zu moderaten Tarifen bis 11 Euro pro Quadratmeter. Von hier aus ist es nicht weit zu den Highlights im Bezirk: Zoo Wilhelma, Neckar, Cannstatter Wasen und die berühmten Mineralbäder.

capital.de, 22.03.2017
Capital Newsletter Capital - Die Woche: jeden Freitag das Beste aus sieben Tagen Capital.

Weitere Immobilienpreise in der Umgebung von Stuttgart-Bad Cannstadt

Stuttgart-Sommerrain

In Sommerrain überwiegen gute und einfache Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.905 €/m² angeboten,
Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt über alle ...

mehr erfahren
Stuttgart-Hallschlag

In Hallschlag überwiegen einfache und gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.180 €/m² angeboten,
Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt über alle ...

mehr erfahren
Stuttgart-Burgholzhof

In Burgholzhof überwiegen ohne und gute Wohnlagen.

Mietpreise
Betrachtet man Bestandswohnungen liegen die Mietpreise aktuell bei 10,88 €/m²,
Für Bestandswohnungen sind die Mieten im Betrachtungszeitraum über alle Lagen hinweg leicht ...

mehr erfahren
Stuttgart-Muckensturm

In Muckensturm überwiegen gute und mittlere Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 1.963 €/m² angeboten,
Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt über alle ...

mehr erfahren
Stuttgart-Berg

In Berg überwiegen mittlere und gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 3.427 €/m² angeboten,
Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt über alle Lagen ...

mehr erfahren
Stuttgart-Im Geiger

In Im Geiger überwiegen gute und sehr gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 3.639 €/m² angeboten,

Mietpreise
Betrachtet man Bestandswohnungen liegen die ...

mehr erfahren
Stuttgart-Espan

In Espan überwiegen mittlere und gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.808 €/m² angeboten,
Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt über alle Lagen ...

mehr erfahren
Stuttgart-Stöckach

In Stöckach überwiegen mittlere und gute Wohnlagen.

Mietpreise
Betrachtet man Bestandswohnungen liegen die Mietpreise aktuell bei 11,25 €/m²,
Für Bestandswohnungen sind die Mieten im Betrachtungszeitraum über alle Lagen hinweg ...

mehr erfahren
Stuttgart-Birkenäcker

In Birkenäcker überwiegen mittlere und gute Wohnlagen.

Mietpreise
Betrachtet man Bestandswohnungen liegen die Mietpreise aktuell bei 9,85 €/m²,
Für Bestandswohnungen sind die Mieten im Betrachtungszeitraum über alle Lagen hinweg ...

mehr erfahren
Stuttgart-Ostheim

In Ostheim überwiegen mittlere und gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.655 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 4.839 €/m².
Eine Betrachtung der ...

mehr erfahren
Aktuelle Artikel auf Capital.de
  • Gastkommentar

Unternehmen sollten vorausschauen

Um in Zukunft erfolgreich zu bleiben, sollten kleine Unternehmen stärker in Software und direkten Kundenzugang investieren. mehr lesen

  • Interview

"Wir haben bei Hertha Potenzial gesehen"

Anfang 2014 stieg der Finanzinvestor KKR bei Hertha BSC ein. Im Interview äußert sich KKR-Topmanager Christian Ollig zum ersten Mal über das Engagement in der Bundesliga mehr lesen

  • Gastkommentar
Lars Vollmer

Der Mythos vom demütigen Helden

Wenn Manager für ihr Unternehmen eine Entscheidung treffen, gibt es nur Heldenzug oder Untergang. Fehlt da nicht ein Aspekt? mehr lesen