neu
Immobilien-Kompass-Karte Aktuelle Preise für Miete und Kauf in Deutschland




Immobilienpreise und Mietspiegel: Neuss-Augustinusviertel

In Augustinusviertel überwiegen gute und mittlere Wohnlagen.

Mietpreise

Betrachtet man Bestandswohnungen liegen die Mietpreise aktuell bei 8,26 €/m²,

Für Bestandswohnungen sind die Mieten im Betrachtungszeitraum über alle Lagen hinweg leicht gefallen: Die Veränderungsrate betrug im Schnitt -2.3% Prozent.

Mietrendite

Die Bruttomietrenditen für Bestandswohnungen fallen mit durchschnittlich 6.4% Prozent im Bundesvergleich hoch aus und haben in den vergangenen 12 Monaten deutlich zugelegt. Die Bruttomietrenditen für Neubauwohnungen fallen mit durchschnittlich 3.5% Prozent im Bundesvergleich hoch aus und haben in den vergangenen 12 Monaten stark nachgegeben.

Unterm Strich ist Augustinusviertel für Käufer einer Bestandswohnung als Anlageimmobilie aufgrund der Mietrendite sehr attraktiv. Der Kauf einer Neubauwohnung als Anlageimmobilie ist aufgrund der Mietrendite attraktiv.

Vermarktungsdauer

Die Angebots-Verweilzeit von Bestandswohnungen zur Miete hat sich seit November 2014 verringert: zurzeit sind Immobilieninserate im Internet im Schnitt 25 Tage live geschaltet, bevor sie vom Netz genommen werden.

Erläuterung/Datengrundlage

Stichtag ist der 01.11.2016. Alle Preisangaben beziehen sich im Regelfall auf die Angebote der vergangenen zwölf Monate. Sind in kleineren Kommunen in diesem ...

mehr erfahren
Teilen:

Immobilien- und Mietpreise in Neuss-Augustinusviertel

Der Immobilienmarkt in Neuss-Augustinusviertel

In Augustinusviertel überwiegen gute und mittlere Wohnlagen.

Mietpreise

Betrachtet man Bestandswohnungen liegen die Mietpreise aktuell bei 8,26 €/m²,

Für Bestandswohnungen sind die Mieten im Betrachtungszeitraum über alle Lagen hinweg leicht gefallen: Die Veränderungsrate betrug im Schnitt -2.3% Prozent.

Mietrendite

Die Bruttomietrenditen für Bestandswohnungen fallen mit durchschnittlich 6.4% Prozent im Bundesvergleich hoch aus und haben in den vergangenen 12 Monaten deutlich zugelegt. Die Bruttomietrenditen für Neubauwohnungen fallen mit durchschnittlich 3.5% Prozent im Bundesvergleich hoch aus und haben in den vergangenen 12 Monaten stark nachgegeben.

Unterm Strich ist Augustinusviertel für Käufer einer Bestandswohnung als Anlageimmobilie aufgrund der Mietrendite sehr attraktiv. Der Kauf einer Neubauwohnung als Anlageimmobilie ist aufgrund der Mietrendite attraktiv.

Vermarktungsdauer

Die Angebots-Verweilzeit von Bestandswohnungen zur Miete hat sich seit November 2014 verringert: zurzeit sind Immobilieninserate im Internet im Schnitt 25 Tage live geschaltet, bevor sie vom Netz genommen werden.

Erläuterung/Datengrundlage

Stichtag ist der 01.11.2016. Alle Preisangaben beziehen sich im Regelfall auf die Angebote der vergangenen zwölf Monate. Sind in kleineren Kommunen in diesem Zeitraum weniger als zehn Angebote oder im Preis nur sehr stark abweichende Angebote verfügbar, wird ein wissenschaftlich berechneter Näherungspreis aus der iib-Preisdatenbank eingesetzt.

Capital Newsletter Capital - Die Woche: jeden Freitag das Beste aus sieben Tagen Capital.

Weitere Immobilienpreise in der Umgebung von Neuss-Augustinusviertel

Neuss-Grimlinghausen

Für die Grimlinghausener steht fest, dass sie die schönste Rhein-Front von Neuss, wenn nicht gar von allen linksrheinischen Ortschaften haben. Rheinuferstraße und Am Röttgen sind deswegen nicht nur wohnlich spitze. Bis 500.000 Euro zahlt man hier in der Hippelank – so der Spitzname des ...

mehr erfahren
Neuss-Stadionviertel

Das „Stadionviertel“ mit angrenzendem „Lucasviertel“ gehören zu den Boom-Vierteln von Neuss. Das wichtigste Bauvorhaben im Lucasviertel ist das Marianum – ein Projekt des Neusser Bauvereins. Rund zwei Hektar umfasst das rückwärtige Grundstücksareal des Marianum-Komplexes mit ...

mehr erfahren
Neuss-Reuschenberg

Reuschenberg ist eine kleine Welt für sich. Der westliche Stadtteil neben Selikum und direkter Auffahrt zur A57 ist eine gartenartige Wohnsiedlung mit kompletter Infrastruktur samt Hallenbad und Eishalle. Es gibt viele Eigentumswohnungen und Einfamilienhäuser aus den 70er- und 80er Jahren.

mehr erfahren
Neuss-Gnadental

Selikum ist ein kleines, feines Viertel mitten im Neusser Stadtgebiet. Es hat viele Grünflächen und Wanderwege und ist in Neuss vor allem wegen seines Kinderbauernhofs als Ausflugziel bei Familien bekannt. Selikum gehört in Neuss zu den besseren Stadteilen, hat viele freistehende Häuser und ...

mehr erfahren
Neuss-Innenstadt

In Innenstadt überwiegen sehr gute und mittlere Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 1.778 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 3.875 €/m².
Eine ...

mehr erfahren
Neuss

Das können nicht viele Städte vorweisen: ein stetes Wachstum der Bevölkerung. Bereits seit 20 Jahren steigt in Neuss die Einwohnerzahl. Heute liegt sie bei 153.000, bis zum Jahr 2030 soll die Zahl der Haushalte um 3,5 Prozent ansteigen. Gerade Familien ziehen in die Stadt, die zentrumsnah ...

mehr erfahren
Neuss-Furth-Süd

In Furth-Süd überwiegen mittlere und sehr gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 1.899 €/m² angeboten,
Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt über ...

mehr erfahren
Düsseldorf-Bezirk 03

In Bezirk 03 überwiegen mittlere und gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 2.873 €/m² zum Kauf angeboten, Neubauhäuser (nicht älter als 3 Jahre) ...

mehr erfahren
Neuss-Norf

Norf und Hoisten sind beliebte Stadtteile mit vielen mittleren und guten Lagen – zum Beispiel „Am Weberholz“. Die beiden Nachbarviertel besitzen eine komplette Infrastruktur mit Geschäften, Schulen, Krankenhäusern und Schützenvereinen. Wer hier wohnt, braucht des Rest von Neuss im ...

mehr erfahren
Düsseldorf-Hamm

In Hamm überwiegen gute und mittlere Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 3.748 €/m² angeboten,
Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt über alle Lagen ...

mehr erfahren
Aktuelle Artikel auf Capital.de
  • Aktien
An vielen Automobilzulieferern ist der Empörungssturm über die Abgasmanipulationen weitgehend vorübergezogen.

Auto-Aktien differenziert betrachten

Der Ruf der deutschen Autobranche ist durch die Diesel-Affäre ramponiert - Zulieferer sind vom Skandal aber kaum betroffen. mehr lesen

  • Management
En Mann stützt seinen Kopf auf

9 Tipps für den heimlichen Büroschlaf

Guten Morgen! Sie sind bestimmt müde, das Wochenende war anstrengend. Hier einige Tipps, wie Sie im Büro den Schlaf nachholen mehr lesen

  • Exklusiv
Der venezolanische Ökonomieprofessor und Oppositionsabgeordnete José Guerra

Venezuela - langer Weg zum Wiederaufbau

Trotz Chaos schmiedet die Opposition Pläne für die Zukunft. Interview mit Schattenwirtschaftsminister Guerra mehr lesen