neu
Immobilien-Kompass-Karte Aktuelle Preise für Miete und Kauf in Deutschland




Immobilienpreise und Mietspiegel: München-Altbogenhausen

In Altbogenhausen überwiegen gute und sehr gute Wohnlagen.

Kaufpreise

Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 8.912 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 13.161 €/m².

Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt über alle Lagen hinweg einen leichten Anstieg in Höhe von 1.5% Prozent. Die Kaufpreise für Neubauwohnungen sind in den vergangenen zwölf Monaten über alle Lagen hinweg stark gestiegen: Die Veränderungsrate betrug im Schnitt 6.8% Prozent.

Mietpreise

Betrachtet man Bestandswohnungen liegen die Mietpreise aktuell bei 16,81 €/m², für Neubauwohnungen bei 22,83 €/m².

Für Bestandswohnungen sind die Mieten im Betrachtungszeitraum über alle Lagen hinweg leicht gestiegen: Die Veränderungsrate betrug im Schnitt 4.1% Prozent. Die Mieten für Neubauwohnungen sind über alle Lagen hinweg leicht gestiegen: Die Veränderungsrate betrug im Schnitt 1.2% Prozent.

Mietrendite

Die Bruttomietrenditen für Bestandswohnungen fallen mit durchschnittlich 2.3% Prozent im Bundesvergleich hoch aus und haben in den vergangenen 12 Monaten gering zugelegt. Die Bruttomietrenditen für Neubauwohnungen fallen mit durchschnittlich 2.1% Prozent im Bundesvergleich hoch aus und haben in den vergangenen 12 Monaten stark nachgegeben.

Unterm ...

mehr erfahren
Teilen:

Immobilien- und Mietpreise in München-Altbogenhausen

Der Immobilienmarkt in München-Altbogenhausen

In Altbogenhausen überwiegen gute und sehr gute Wohnlagen.

Kaufpreise

Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 8.912 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 13.161 €/m².

Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt über alle Lagen hinweg einen leichten Anstieg in Höhe von 1.5% Prozent. Die Kaufpreise für Neubauwohnungen sind in den vergangenen zwölf Monaten über alle Lagen hinweg stark gestiegen: Die Veränderungsrate betrug im Schnitt 6.8% Prozent.

Mietpreise

Betrachtet man Bestandswohnungen liegen die Mietpreise aktuell bei 16,81 €/m², für Neubauwohnungen bei 22,83 €/m².

Für Bestandswohnungen sind die Mieten im Betrachtungszeitraum über alle Lagen hinweg leicht gestiegen: Die Veränderungsrate betrug im Schnitt 4.1% Prozent. Die Mieten für Neubauwohnungen sind über alle Lagen hinweg leicht gestiegen: Die Veränderungsrate betrug im Schnitt 1.2% Prozent.

Mietrendite

Die Bruttomietrenditen für Bestandswohnungen fallen mit durchschnittlich 2.3% Prozent im Bundesvergleich hoch aus und haben in den vergangenen 12 Monaten gering zugelegt. Die Bruttomietrenditen für Neubauwohnungen fallen mit durchschnittlich 2.1% Prozent im Bundesvergleich hoch aus und haben in den vergangenen 12 Monaten stark nachgegeben.

Unterm Strich ist Altbogenhausen für Käufer einer Bestandswohnung als Anlageimmobilie aufgrund der Mietrendite durchschnittlich attraktiv. Der Kauf einer Neubauwohnung als Anlageimmobilie ist aufgrund der Mietrendite durchschnittlich attraktiv.

Vermarktungsdauer

Die Vermarktungsdauer von Bestandswohnungen zum Kauf hat sich seit November 2014 erhöht: zurzeit sind Immobilieninserate im Internet im Schnitt 67 Tage live geschaltet, bevor sie vom Netz genommen werden. Die Angebots-Verweilzeit von Bestandswohnungen zur Miete hat sich seit November 2014 verringert: zurzeit sind Immobilieninserate im Internet im Schnitt 14 Tage live geschaltet, bevor sie vom Netz genommen werden.

Die Vermarktungsdauer von Neubauwohnungen zum Kauf hat sich seit November 2014 erhöht: zurzeit sind Immobilieninserate im Internet im Schnitt 157 Tage live geschaltet, bevor sie vom Netz genommen werden. Die Vermarktungsdauer von Neubauwohnungen zur Miete hat sich seit November 2014 verringert: zurzeit sind Immobilieninserate im Internet im Schnitt 38 Tage live geschaltet, bevor sie vom Netz genommen werden.

Erläuterung/Datengrundlage

Stichtag ist der 01.11.2016. Alle Preisangaben beziehen sich im Regelfall auf die Angebote der vergangenen zwölf Monate. Sind in kleineren Kommunen in diesem Zeitraum weniger als zehn Angebote oder im Preis nur sehr stark abweichende Angebote verfügbar, wird ein wissenschaftlich berechneter Näherungspreis aus der iib-Preisdatenbank eingesetzt.

Aktuelle Beiträge
Kommunikation im Business ist entscheidend mehr lesen
Kurse
Aktie der Woche - Init mehr lesen
Euro-Münzen
Die besten Finanzaktienfonds mehr lesen
Am Mittwoch gaben die Kurse an der Wall Street deutlich nach
Trump verunsichert Finanzmärkte mehr lesen
Mann mit Gehstock
In der Pflegefalle mehr lesen
Capital Newsletter Capital - Die Woche: jeden Freitag das Beste aus sieben Tagen Capital.

Weitere Immobilienpreise in der Umgebung von München-Altbogenhausen

München-Kleinhesselohe

In Kleinhesselohe konnte keine vorherrschende Wohnlage bestimmt werden.

Mietpreise
für Neubauwohnungen bei 23,06 €/m².
Mietrendite
Die Bruttomietrenditen für Neubauwohnungen fallen mit durchschnittlich 4.2% Prozent im ...

mehr erfahren
München-Au - Haidhausen

Von Nadine Oberhuber
Vor gut 100 Jahren brauchte München schon einmal sehr viel Platz für seine wachsende Bevölkerung. Damals wurden die Flächen rechts der Isar im großen Stile bebaut und während man etwas weiter im Norden die herrschaftlichen Häuser von Bogenhausen aus dem Boden ...

mehr erfahren
München-Lehel

Von Nadine Oberhuber
Das Lehel hat in den letzten Jahren eine Boomphase erlebt, von der sich Makler und Käufer im vergangenen Jahr erst einmal erholen mussten. Nach zweistelligen Zuwachsraten und Quadratmeterpreisen bis zu 13.000 Euro im Jahr 2015 sind neu gebaute Objekte zwischen ...

mehr erfahren
München-Altstadt

Von Nadine Oberhuber
Im historischen Herzen Münchens, das im Mittelalter hinter einer Stadtmauer lag, kosten Eigentumswohnungen inzwischen fünfstellige Summen, 12.000 Euro pro Quadratmeter werden hier neuerdings oft bezahlt. Eine Preisentwicklung, bei der viele Einheimische längst ...

mehr erfahren
München-Haidhausen-Nord

Haidhausen gilt als das zweite Schwabing. Vor allem die schönen Jugendstilhäuser haben das ehemalige Arbeiterviertel schon vor langer Zeit zum gefragten Wohnquartier gemacht. Studenten können sich die Mieten um 17 Euro kaum noch leisten, zunehmend bevölkert eine zahlungskräftige Klientel ...

mehr erfahren
München-Obere Au

In Obere Au überwiegen gute und mittlere Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 5.930 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 6.643 €/m².
Eine Betrachtung der ...

mehr erfahren
München-Altstadt - Lehel

In Altstadt - Lehel überwiegen sehr gute und top Wohnlagen.
Kaufpreise
Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 4.037 €/m² zum Kauf angeboten, Neubauhäuser (nicht älter als 3 ...

mehr erfahren
München-Schwabing-Ost

Die Entwicklung vom Boheme- zum Schickeriaviertel war schon in den 60er-Jahren abgeschlossen: Seitdem balancieren in Schwabing die Preise auf schwindelerregendem Niveau. In den vergangenen Jahren sind sie noch einmal rasant gestiegen auf 4400 bis 9600 Euro im Bestand und bis zu 11.000 Euro im ...

mehr erfahren
München-Haidhausen-Süd

Haidhausen gilt als das zweite Schwabing. Vor allem die schönen Jugendstilhäuser haben das ehemalige Arbeiterviertel schon vor langer Zeit zum gefragten Wohnquartier gemacht. Studenten können sich die Mieten um 17 Euro kaum noch leisten, zunehmend bevölkert eine zahlungskräftige Klientel ...

mehr erfahren
München-Gärtnerplatz

In Gärtnerplatz überwiegen sehr gute und gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 10.728 €/m² angeboten,
Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt über ...

mehr erfahren
Weitere aktuelle Artikel auf Capital.de
  • Köpfe
Bruno Le Maire

5 Dinge über Bruno Le Maire

Frankreichs neuer Finanzminister Le Maire kommt nach Deutschland. Was man über den Konservativen in Macrons Kabinett wissen sollte. mehr lesen

  • Aktien
Daumen nach oben

Pflege - Tipps für den Zusatzschutz

Pflegeversicherung: Was man beim Abschluss eines Zusatzschutzes beachten muss mehr lesen

  • Bilderstrecke
Ruth Porat, Alphabet

Die mächtigsten Frauen im Silicon Valley

In der Bay-Area kommt an ihnen niemand vorbei. Sie managen Unternehmen und zählen zu den reichsten Frauen der USA mehr lesen