neu Immobilien-Kompass-Karte Aktuelle Preise für Miete und Kauf in Deutschland




Immobilienpreise und Mietspiegel: Karlsruhe-Durlach

Das Angebot an Einfamilienhäusern und Villen ist zwar bescheiden, gleichwohl nirgendwo in Karlsruhe besser als in Durlach. Die Preisspanne reicht derzeit von 450.000 Euro bis zur einer repräsentativen Villa am Geigersberg, die einer ausgewählten Klientel für knapp 5 Mio. Euro angeboten wird. Die Preise in den Villengebieten am Geigers- und Turmberg sind in den vergangenen zwei Jahren um etwa zehn Prozent gestiegen, das Angebot unter 1 Mio. Euro dünnt aus. „Der Generationenwechsel ist hier seit Jahren in Gang“, sagt Martin Doll von Ikonzepte13. Als Beispiel nennt er ein großzügiges, allerdings unsaniertes Einfamilienhaus aus den späten 1960er-Jahren auf einem 1500-Quadratmeter-Grundstück, dass die Besitzer nun für 650.000 Euro verkaufen möchten. Unverbaubaren Panoramablick in die Rheinebene gibt es gratis dazu.

In guten Lagen wie in der Oberwaldstraße kostet eine neue Eigentumswohnung mit 134 Quadratmetern um die 435.000 Euro. Selbst in mittleren Lagen haben die Preise angezogen: 3200 bis 3300 Euro je Quadratmeter muss man heute in Durlach-Aue für eine neue Wohnung einkalkulieren. Günstiger sind hier nur unrenovierte Bestandswohnungen in Wohnblöcken aus den 1950er-Jahren, deren Quadratmeter-Preis bei 1500 Euro liegt.

Wohnungen in Alt-Durlach werden teils mit mehr als 4000 Euro je Quadratmeter angeboten, das schreckt Käufer – noch – ab. Die Wohnungen in den eng stehenden Fachwerkhäusern haben oft niedrige Decken, kleine Fenster und keinen ...

mehr erfahren
Teilen:

Immobilien- und Mietpreise in Karlsruhe-Durlach

Der Immobilienmarkt in Karlsruhe-Durlach

Das Angebot an Einfamilienhäusern und Villen ist zwar bescheiden, gleichwohl nirgendwo in Karlsruhe besser als in Durlach. Die Preisspanne reicht derzeit von 450.000 Euro bis zur einer repräsentativen Villa am Geigersberg, die einer ausgewählten Klientel für knapp 5 Mio. Euro angeboten wird. Die Preise in den Villengebieten am Geigers- und Turmberg sind in den vergangenen zwei Jahren um etwa zehn Prozent gestiegen, das Angebot unter 1 Mio. Euro dünnt aus. „Der Generationenwechsel ist hier seit Jahren in Gang“, sagt Martin Doll von Ikonzepte13. Als Beispiel nennt er ein großzügiges, allerdings unsaniertes Einfamilienhaus aus den späten 1960er-Jahren auf einem 1500-Quadratmeter-Grundstück, dass die Besitzer nun für 650.000 Euro verkaufen möchten. Unverbaubaren Panoramablick in die Rheinebene gibt es gratis dazu.

In guten Lagen wie in der Oberwaldstraße kostet eine neue Eigentumswohnung mit 134 Quadratmetern um die 435.000 Euro. Selbst in mittleren Lagen haben die Preise angezogen: 3200 bis 3300 Euro je Quadratmeter muss man heute in Durlach-Aue für eine neue Wohnung einkalkulieren. Günstiger sind hier nur unrenovierte Bestandswohnungen in Wohnblöcken aus den 1950er-Jahren, deren Quadratmeter-Preis bei 1500 Euro liegt.


Wohnungen in Alt-Durlach werden teils mit mehr als 4000 Euro je Quadratmeter angeboten, das schreckt Käufer – noch – ab. Die Wohnungen in den eng stehenden Fachwerkhäusern haben oft niedrige Decken, kleine Fenster und keinen Balkon.

Capital Newsletter Capital - Die Woche: jeden Freitag das Beste aus sieben Tagen Capital.

Weitere Immobilienpreise in der Umgebung von Karlsruhe-Durlach

Karlsruhe-Innenstadt-Ost

In Innenstadt-Ost überwiegen gute und sehr gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.848 €/m² angeboten,
Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt über ...

mehr erfahren
Karlsruhe-Oberreut

In Oberreut überwiegen gute und einfache Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.589 €/m² angeboten,
Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt über alle ...

mehr erfahren
Karlsruhe-Rintheim

In Rintheim überwiegen mittlere und gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.656 €/m² angeboten,

Mietpreise
für Neubauten bei 10,77 €/m². Betrachtet ...

mehr erfahren
Karlsruhe-Grünwettersbach

In Grünwettersbach überwiegen einfache und mittlere Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.129 €/m² angeboten,

Mietpreise
Die Mietpreise für Häuser aus ...

mehr erfahren
Karlsruhe-Wolfartsweier

mehr erfahren
Weingarten (Baden)

In Weingarten (Baden) überwiegen gute und mittlere Wohnlagen.
Kaufpreise
Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 2.474 €/m² zum Kauf angeboten, Neubauhäuser (nicht älter als ...

mehr erfahren
Waldbronn

In Waldbronn überwiegen gute und sehr gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 2.435 €/m² zum Kauf angeboten, Neubauhäuser (nicht älter als 3 ...

mehr erfahren
Karlsruhe-Hohenwettersbach

In Hohenwettersbach überwiegen mittlere Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.442 €/m² angeboten,

Mietpreise
Die Mietpreise für Häuser aus dem Bestand ...

mehr erfahren
Pfinztal

In Pfinztal überwiegen gute und mittlere Wohnlagen.
Kaufpreise
Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 2.129 €/m² zum Kauf angeboten, Neubauhäuser (nicht älter als 3 Jahre) ...

mehr erfahren
Karlsruhe

Erst mal anschauen? Viel zu riskant! In Karlsruhe werden Wohnungen vom Bauplan weg verkauft und Häuser per Gebot regelrecht versteigert. Das treibt die Preise auf ein nie gekanntes Niveau.
Das Spiel „Wer bietet mehr?“ wird in Karlsruhe mit harten Bandagen gespielt. In den beliebten Vierteln ...

mehr erfahren
Aktuelle Artikel auf Capital.de
  • Geldanlage
Sparschwein

Zinshoffnung der Sparer liegt in den USA

Von höheren Zinsen können deutsche Sparer nur träumen. Lichtblick sind die USA. mehr lesen

  • Management

So entstehen neue Geschäftsmodelle

Business Development Manager sind gefragt. Aber die Strukturen müssen passen, damit ihre Ideen sprudeln können. mehr lesen

  • Fonds
Kursverlauf

Fonds im Fokus - DWS Top Dividende

Der Ausschüttungsspezialist konnte seine Stärken in den letzten Jahren voll ausspielen. Nicht gut für ihn ist die US-Zinswende. mehr lesen