neu Immobilien-Kompass-Karte Aktuelle Preise für Miete und Kauf in Deutschland




Immobilienpreise und Mietspiegel: Düsseldorf-Gerresheim

Der Stadtteil südöstlich der Innenstadt verbreitet an vielen Stellen Ruhrgebietsflair. Produzierende Betriebe gibt es noch immer, aber die Zahl der Brachen wächst. Größte ehemalige Industriefläche ist die Glashütte Gerresheim. Auf dem 30.000 Quadratmeter großen Areal sollen in den nächsten Jahren gut 1400 Wohnungen entstehen. Geplant sind sowohl Einfamilienhäuser als auch Eigentums- und Mietwohnungen.

Doch so schnell wie Investor Patrizia die Entwicklung vorantreiben wollte, klappt es nicht. Ende 2014 entdeckten Arbeiter in einem ehemaligen Luftschutzbunker Tausende Glasflaschen – Produktionsmuster der ehemals größten Glashütte der Welt und darum schützenswerte Zeugnisse der Düsseldorfer Industriegeschichte. Sie sollen der Nachwelt erhalten bleiben, genauso wie das unter Denkmalschutz stehende Kesselhaus und der knapp 50 Meter hohe Wasserturm am Eingang des Glasmacherviertels.

Auf einer weiteren Brache ist das Quartier „Am Quellenbusch“ geplant. In dem Gebiet nördlich der Glashütte sind bis zu 300 Reihenhäuser geplant. „Das Gebiet hat Potenzial für 800 Wohneinheiten“, schätzt Uwe Menzel, vom Maklerhaus Aengevelt. Aufgrund der Lage werden die Preise vergleichsweise moderat ausfallen. Und – es warten keine bösen Überraschungen ...

mehr erfahren
Teilen:

Immobilien- und Mietpreise in Düsseldorf-Gerresheim

Der Immobilienmarkt in Düsseldorf-Gerresheim

Der Stadtteil südöstlich der Innenstadt verbreitet an vielen Stellen Ruhrgebietsflair. Produzierende Betriebe gibt es noch immer, aber die Zahl der Brachen wächst. Größte ehemalige Industriefläche ist die Glashütte Gerresheim. Auf dem 30.000 Quadratmeter großen Areal sollen in den nächsten Jahren gut 1400 Wohnungen entstehen. Geplant sind sowohl Einfamilienhäuser als auch Eigentums- und Mietwohnungen.

Doch so schnell wie Investor Patrizia die Entwicklung vorantreiben wollte, klappt es nicht. Ende 2014 entdeckten Arbeiter in einem ehemaligen Luftschutzbunker Tausende Glasflaschen – Produktionsmuster der ehemals größten Glashütte der Welt und darum schützenswerte Zeugnisse der Düsseldorfer Industriegeschichte. Sie sollen der Nachwelt erhalten bleiben, genauso wie das unter Denkmalschutz stehende Kesselhaus und der knapp 50 Meter hohe Wasserturm am Eingang des Glasmacherviertels.

Auf einer weiteren Brache ist das Quartier „Am Quellenbusch“ geplant. In dem Gebiet nördlich der Glashütte sind bis zu 300 Reihenhäuser geplant. „Das Gebiet hat Potenzial für 800 Wohneinheiten“, schätzt Uwe Menzel, vom Maklerhaus Aengevelt. Aufgrund der Lage werden die Preise vergleichsweise moderat ausfallen. Und – es warten keine bösen Überraschungen im Boden. Das 34 Hektar große Areal besteht aus Weideland und Pferdekoppeln. 

capital.de, 21.04.2016
Capital Newsletter Capital - Die Woche: jeden Freitag das Beste aus sieben Tagen Capital.

Weitere Immobilienpreise in der Umgebung von Düsseldorf-Gerresheim

Düsseldorf-Friedrichstadt

In Friedrichstadt überwiegen mittlere und gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.891 €/m² angeboten,
Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt über ...

mehr erfahren
Düsseldorf-Mörsenbroich

Autofahrern ist das Viertel nördlich der City wegen des Verkehrsknotens „Mörsenbroicher Ei“ ein Begriff. Auf Platz zwei der örtlichen Besonderheiten steht das Arag-Hochhaus.
Künftig wird die Skyline der Gegend von weiteren Wolkenkratzern geprägt: In unmittelbarer Nachbarschaft ...

mehr erfahren
Düsseldorf-Lierenfeld

In Lierenfeld überwiegen mittlere und einfache Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.175 €/m² angeboten,
Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt über ...

mehr erfahren
Düsseldorf-Düsseltal

In dem Viertel mit den vornehmen Unternehmervillen und der gewachsenen Infrastruktur steht selten eine Immobilie zum Verkauf. Und wenn doch, ist sie sehr teuer: Für weniger als 1 Mio. Euro wird man vor allem im Karree zwischen Chamisso-, Tiergarten- oder Klopstockstraße kaum ein frei stehendes ...

mehr erfahren
Düsseldorf-Bezirk 02

In Bezirk 02 überwiegen mittlere und gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 4.708 €/m² zum Kauf angeboten, Neubauhäuser (nicht älter als 3 Jahre) ...

mehr erfahren
Düsseldorf-Bezirk 08

In Bezirk 08 überwiegen mittlere und einfache Wohnlagen.
Kaufpreise
Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 2.943 €/m² zum Kauf angeboten, Neubauhäuser (nicht älter als 3 ...

mehr erfahren
Düsseldorf-Grafenberg

In Grafenberg überwiegen gute und mittlere Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 3.209 €/m² angeboten,
Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt über alle ...

mehr erfahren
Düsseldorf-Bezirk 06

In Bezirk 06 überwiegen mittlere und gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Einfamilien- oder Doppelhäuser aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) mit normaler Ausstattung werden zurzeit im Schnitt für 3.073 €/m² zum Kauf angeboten, Neubauhäuser (nicht älter als 3 Jahre) ...

mehr erfahren
Erkrath-Unterfeldhaus

In Unterfeldhaus überwiegen gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 1.579 €/m² angeboten,
Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt sich über alle Lagen ...

mehr erfahren
Düsseldorf-Oberbilk

In Oberbilk überwiegen mittlere und einfache Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.213 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 3.740 €/m².
Eine Betrachtung ...

mehr erfahren
Aktuelle Artikel auf Capital.de
  • Kolumne
Bernd Ziesemer

Ende des Selbstbetrugs bei Opel

Automanager Karl-Thomas Neumann ist gescheitert. Am Ende regierten bei Opel nur noch Illusionen. Von Bernd Ziesemer mehr lesen

  • Bilderstrecke
Dieter Zetsche

Die Top 10 der Gehaltsrangliste

Gehaltsreport: Was Deutschlands Top-Manager verdienen. Unter den Top 10 sind acht Dax-Führungskräfte. mehr lesen

  • Aktien
Kurse

Aktie der Woche - Grand City Properties

Der Immobilientitel hat sein Trump-Tief überwunden. Jetzt winkt sogar der Aufstieg der Aktie in den MDax. mehr lesen