neu
Immobilien-Kompass-Karte Aktuelle Preise für Miete und Kauf in Deutschland




Immobilienpreise und Mietspiegel: Berlin-Wannsee

Wie eine abgeschiedene Siedlung am äußersten westlichen Rand von Berlin liegt Wannsee: halb Dorf, halb Villenkolonie, in jedem Fall aber in bester Seen- und Waldlage. Im Norden befindet sich der Große Wannsee, im Westen der ausgedehnte Berliner Forst Düppel. Die Berliner Innenstadt ist mit der S-Bahn schnell zu erreichen.

Bauland oder bebaute Grundstücke sind rar, entsprechend hoch sind die Preise. Eine denkmalgeschützte Villa wechselt, wenn sie überhaupt auf den Markt kommt, für bis zu 1,6 Mio. Euro den Besitzer, schlichtere Einfamilienhäuser für 400.000 bis 700.000 Euro. Doch das Angebot in Wannsee bleibt begrenzt. Das stabilisiert die Preise, besonders in unmittelbaren ...

mehr erfahren
Teilen:

Immobilien- und Mietpreise in Berlin-Wannsee

Der Immobilienmarkt in Berlin-Wannsee

Wie eine abgeschiedene Siedlung am äußersten westlichen Rand von Berlin liegt Wannsee: halb Dorf, halb Villenkolonie, in jedem Fall aber in bester Seen- und Waldlage. Im Norden befindet sich der Große Wannsee, im Westen der ausgedehnte Berliner Forst Düppel. Die Berliner Innenstadt ist mit der S-Bahn schnell zu erreichen.

Bauland oder bebaute Grundstücke sind rar, entsprechend hoch sind die Preise. Eine denkmalgeschützte Villa wechselt, wenn sie überhaupt auf den Markt kommt, für bis zu 1,6 Mio. Euro den Besitzer, schlichtere Einfamilienhäuser für 400.000 bis 700.000 Euro. Doch das Angebot in Wannsee bleibt begrenzt. Das stabilisiert die Preise, besonders in unmittelbaren Wasserlagen. Die teuersten Grundstücke finden sich denn auch in den Straßen Am Großen Wannsee und Am Kleinen Wannsee.

Capital Newsletter Capital - Die Woche: jeden Freitag das Beste aus sieben Tagen Capital.

Weitere Immobilienpreise in der Umgebung von Berlin-Wannsee

Potsdam-Sacrow

In Sacrow überwiegen sehr gute und gute Wohnlagen.

Mietrendite
Die Bruttomietrenditen für Neubauwohnungen fallen mit durchschnittlich 3.4% Prozent im Bundesvergleich hoch aus und haben in den vergangenen 12 Monaten stark nachgegeben.
Der ...

mehr erfahren
Berlin-Steglitz - Zehlendorf

Von Jens Brambusch
Der Bezirk Steglitz-Zehlendorf im Südwesten Berlins ist seit jeher eine der gediegensten und mondänsten Wohngegenden der Hauptstadt. Der Bezirk umfasst die Ortsteile Dahlem, Nikolassee/Schlachtensee, Wannsee sowie die namensgebenden Viertel Steglitz und Zehlendorf. ...

mehr erfahren
Potsdam-Babelsberg

Teuer ist Babelsberg im Norden um die Virchow- und die Karl-Marx-Straße, wo Villen am Ufer des Griebnitzsees stehen. Am S-Bahnhof sorgen Häuschen aus dem 18. Jahrhundert für Flair. Südlich der S-Bahn finden sich sanierte Gründerzeithäuser mit begehrten Wohnungen. Dazu kommt jetzt ein ...

mehr erfahren
Stahnsdorf

Wohnen im Schloss – diesen Traum kann man sich vom nächsten Jahr an im ­südlich vom Stahnsdorfer Zentrum gele­genen Ortsteil Güterfelde erfüllen. Das Schloss, das 1804 nach Plänen des Architekten David Gilly errichtet worden war und zuletzt ein Pflegeheim beherbergte, wird derzeit vom ...

mehr erfahren
Potsdam-Berliner Vorstadt

TV-Moderator Günther Jauch und Modeschöpfer Wolfgang Joop sind nur zwei der Prominenten, die sich hier niedergelassen haben. Doch neben den Villen rund um Seestraße und Schwanenallee finden sich entlang der lauten Berliner Straße auch weniger luxuriöse Geschosswohnungen. Das Angebot an ...

mehr erfahren
Berlin-Nikolassee

Von Monika Dunkel
Wer hier im Südwesten Berlins wohnt, lebt schon lange hier oder ist so reich, dass er sich die Kauf- und Mietpreise leisten kann. Die Villensiedlung zwischen Wald und Seen gehört seit jeher zu den Top-Wohnlagen in Berlin. Dass der namensgebende Nikolassee winzig ist ...

mehr erfahren
Potsdam-Babelsberg Nord

In Babelsberg Nord überwiegen gute und sehr gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.724 €/m² angeboten, Neubauwohnungen kosten im Schnitt 3.975 €/m².
Eine ...

mehr erfahren
Potsdam

Die Stadt an der Havel präsentiert sich als charmante Alternative zu Berlin. Käufer greifen gern zu, solange Häuser und Wohnungen billiger sind als in der Metropole.
Eigentlich spricht alles für einen Boom. Brandenburgs Landeshauptstadt gewinnt Einwohner, hat kaum Leerstand und begeistert ...

mehr erfahren
Potsdam-Bornstedt

Bis zum Fall der Mauer befand sich das im Norden der Innenstadt gelegene Areal fest in der Hand des Militärs. Erst nachdem dort seit 1993 ein 300 Hektar großer städtebaulicher Entwicklungsbereich umgesetzt wurde, wandelte sich das Bornstedter Feld zu einem bevorzugten Wohnort für Familien, ...

mehr erfahren
Berlin-Kladow

In Kladow überwiegen mittlere und gute Wohnlagen.
Kaufpreise
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.264 €/m² angeboten,

Mietpreise
Die Mietpreise für Häuser aus dem Bestand ...

mehr erfahren