• Facebook
  • Twitter
  • Google Plus
  • Thema

Vorschau auf die neue Ausgabe

, Capital-Redaktion

Am 19. Dezember liegt die neue Capital am Kiosk. Hier können Sie schon mal nachlesen, was Sie im Januar-Heft erwartet.

Titel-Thema Geldanlage

Strategie für unsichere Zeiten - In einem gigantischen Experiment fluten die Notenbanken weltweit das System mit Kapital. Lehrbuchwissen hat bei der Geldanlage ausgedient. Capital analysiert in einem Schwerpunkt, welche Lektionen sich für Aktien, Anleihen und Edelmetalle kurz- und mittelfristig ziehen lassen. 

Top-Themen

Die mächtigste Frau der Welt - Erstmals rückt im Februar eine Frau an die Spitze der US-Notenbank. Janet Yellen wird entscheiden, wie die Weltwirtschaft läuft: Ob Preise steigen oder sinken, ob Arbeitslose Jobs finden oder nicht, ob Vermögen vernichtet oder vermehrt wird. Ein Porträt.

Der große Frust – Deutschlands Top-Entscheider hadern mit Schwarz-Rot. Das Elite-Panel, die am prominentesten besetzte Umfrage Europas, zeigt: Unternehmer und Manager sind frustriert. Doch sie stehen weiter fest zu Merkels Europolitik. Und sehen mit wachsendem Misstrauen auf die engsten Verbündeten.

Lasst uns über Freiheit streiten - Seit 1949 saß die FDP in Bonn und Berlin im Parlament – bis sie bei der Bundestagswahl 2013 unterging. Welchen Liberalismus braucht Deutschland noch? Capital hat sechs Liberale eingeladen, um über die Zukunft der Freiheit zu reden.

Reich der Mittel - Chinas neuer Wohlstand gebiert auch neue Superreiche. Nach anfänglichem Protzen schotten sich die Milliardäre neuerdings zunehmend ab: aus Angst vor Neid, fallenden Börsenkursen und der so genannten Todesliste.

Weitere Themen

Neustart Nord – Finnland war Nokia, Nokia war Finnland. Doch mit dem Handykonzern geht es bergab. Was für ein Glück für das kleine Land am nördlichen Rand Europas. Denn es erfindet sich neu.

„Schwebend unwirksam gekündigt“ – In einem der bizarrsten Arbeitsgerichtsprozesse des Landes geht es um Mobbing und Insiderhandel: Seit 16 Jahren versucht die DZ-Bank, eine Händlerin loszuwerden, die darauf bestand, keine Gesetze zu brechen.

Gründerüberraschung – In der History-Serie über die großen Krisen der Weltwirtschaft kehrt Capital diesmal in die Gründerjahre und den folgenden Gründerkrach zurück: 1873 verbrannten sich die Deutschen das erste Mal die Finger an Aktien. Das Erbe dieser Krise hat Deutschland geprägt, und das nicht nur im Guten.

Beilage Vorsorge

Der persönliche Rentenplan - Vom Kassensturz bis zum Anlagemix: Capital beschreibt die richtigen Strategien für eine Altersvorsorge mit System. Worauf Anleger achten sollten und wie sie den Vermögensaufbau für einen komfortablen Ruhestand vorantreiben.

Interesse? Hier können Sie sich ab dem 19.12. die iPad-Ausgabe herunterladen. Hier geht es zum Abo-Shop, wenn Sie die Print-Ausgabe bestellen möchten.  


Artikel zum Thema
Autor
  • Geldanlage
Die Top-Zinsen für Tages- und Festgeld

Der Capital-Zinsticker: Wir zeigen Ihnen wieder die lukrativsten Angebote für Tages- und Festgeld auf einen Blick.MEHR

  • Wiedervorlage
Gesetze im Test: Abwrackprämie

Was haben Gesetze bewirkt, nachdem sie verabschiedet wurden? Diesmal im Test: die Abwrackprämie für alte AutosMEHR

LESERKOMMENTARE

 

Kommentare Einblenden

Datenschutz

Die Kommentarfunktion "Disqus" wird von der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Moderation

Die Kommentare werden von Capital moderiert. Das heißt, Kommentare werden von der Redaktion freigeschaltet. Kritik und auch in der Sache harte Diskussionen sind willkommen, Beleidigungen werden wir dagegen nicht zulassen. Näheres hierzu finden Sie in unserer Netiquette.