• Facebook
  • Twitter
  • Google Plus
  • Ranking

Kunstmarktkompass 2014

, Ina Lockhart

Das große Kunstmarktranking von Capital: die zwölf vielversprechendsten Nachwuchskünstler Deutschlands – und die 25 wichtigsten Künstler weltweit

Feldmann © Hans-Peter Feldmann und Konrad Fischer Galerie
Hans Peter Feldmann "Schatten"

Älter als 40 ist im für Capital erstellten Ranking deutscher Nachwuchskünstler keiner. Die Altersgrenze wurde bewusst gezogen. „Ab 40 wird das Angebot an Preisen und Stipendien zur Förderung von jüngeren Künstlern deutlich kleiner“, sagt Anna Witt (Rang sieben). Die 33-Jährige weiß, wovon sie spricht. Viele ihrer Projekte hat sie mit Preisgeldern finanziert.

In der Rangliste ordnen die Experten von Artfacts.net die Künstler nach einer Punktzahl, die sich aus der Präsenz in Museen, Ausstellungen und Galerien ergibt. Je wichtiger die Institution, desto höher der Wert. Keine Rolle spielt dabei der kommerzielle Wert, also beispielsweise die Auktionspreise für einzelne Werke der Künstler.

Wer es in das Nachwuchskünstlerranking von Capital und Artfacts.net geschafft hat, ist zwar noch keine feste Größe am Kunstmarkt, war aber schon auf wichtigen Ausstellungen wie der Biennale in Venedig vertreten – oder hat bereits Werke an bedeutende Museen verkauft.

Formal haben die Künstler auch einige Hürden zu nehmen: In der Gesamtrangliste der internationalen Künstler (siehe Tabelle unten) müssen sie in den vergangenen zehn Jahren um durchschnittlich zehn Plätze pro Jahr aufgestiegen sein. Gleichzeitig muss sich der Rang in den vergangenen drei Jahren jährlich absolut verbessert haben. Mehr als einmal muss der Künstler auf einer Biennale vertreten gewesen sein und mindestens zehn Ausstellungen hinter sich haben. Außerdem müssen mindestens zwei Gesamtausstellungen einer Galerieausstellung gegenüberstehen.

Den ganzen Kunstmarktkompass finden Sie in der aktuellen Capital. Hier können Sie sich die iPad-Ausgabe der neuen Capital herunterladen. Hier geht es zum Abo-Shop, wenn Sie die Print-Ausgabe bestellen möchten.


Artikel zum Thema
Autor
  • Ranking
Die 100 grössten lebenden Künstler

Kunstmarktkompass: Welche Künstler aus Sicht der Kuratoren den höchsten Wert haben - von Bruce Naumann bis Günther Uecker.MEHR

  • Thema
Wenn Kunst zum Versicherungsfall wird

Der Kiefer bröckelt, die Sherman wird blasser und blasser. Und der Kunstsammler schaut zu. Denn die Vergänglichkeit, also der Wertverfall, lässt sich nicht versichern. Warum das so ist, erklärt Dirk Heinrich von Axa Art.MEHR

LESERKOMMENTARE

 

Kommentare Einblenden

Datenschutz

Die Kommentarfunktion "Disqus" wird von der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Moderation

Die Kommentare werden von Capital moderiert. Das heißt, Kommentare werden von der Redaktion freigeschaltet. Kritik und auch in der Sache harte Diskussionen sind willkommen, Beleidigungen werden wir dagegen nicht zulassen. Näheres hierzu finden Sie in unserer Netiquette.