• Facebook
  • Twitter
  • Google Plus
  • Junge Elite

Top 40 unter 40 - Staat und Gesellschaft

, Capital-Redaktion

Zum neunten Mal kürt Capital die „Junge Elite - die Top 40 unter 40“. Hier ist die Auswahl aus Regierung, Wissenschaft und Zivilgesellschaft

Anna Katharina Herrhausen, Alfred Herrhausen Gesellschaft, Geschäftsführerin © Jonas Holthaus
Anna Katharina Herrhausen, Alfred Herrhausen Gesellschaft, Geschäftsführerin

Seit 2007 sucht Capital nach den größten Talenten im Land, die unter 40 Jahre alt sind. Ausgezeichnet werden je 40 junge Menschen in den vier Kategorien „Unternehmer“, „Manager“, „Politik“, „Staat und Gesellschaft“. Die Redaktion befragt Manager, Politiker, Headhunter, Berater und die Alumni. Aus den Vorschlägen wählt die Redaktion in internen Juryrunden die 160 Preisträger aus. Seit 2007 ist so ein Netzwerk mit über 700 Mitgliedern zusammengekommen. Hier ist unsere diesjährige Auswahl aus der Kategorie „Staat und Gesellschaft“.

Wir haben der Jungen Elite unsere Titelgeschichte der aktuellen Capital gewidmet: Die Top 40 unter 40 - Deutschlands "Junge Elite": Wie sie denkt - und unser Land verändern will.

Die neue Capital erscheint am 17. November. Hier geht es zum Abo-Shop, wo Sie die Print-Ausgabe bestellen können. Unsere Digital-Ausgabe gibt es bei iTunes, GooglePlay und Amazon

 


Artikel zum Thema
Autor
  • Bilderstrecke
Air Force One - die fliegende Regierungszentrale

Donald Trump legt sich mit Boeing an: Ihm sind die neuen Air-Force-One-Flieger zu teuer. In den Präsidenten-Maschinen wurde Geschichte geschrieben.MEHR

  • Geldanlage
Die Top-Zinsen für Tages- und Festgeld

Der Capital-Zinsticker: Wir zeigen Ihnen wieder die lukrativsten Angebote für Tages- und Festgeld auf einen Blick.MEHR

LESERKOMMENTARE

 

Kommentare Einblenden

Datenschutz

Die Kommentarfunktion "Disqus" wird von der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Moderation

Die Kommentare werden von Capital moderiert. Das heißt, Kommentare werden von der Redaktion freigeschaltet. Kritik und auch in der Sache harte Diskussionen sind willkommen, Beleidigungen werden wir dagegen nicht zulassen. Näheres hierzu finden Sie in unserer Netiquette.