• Facebook
  • Twitter
  • Google Plus
  • Stilfragen

Fragen wir Herrn Luckwaldt

, Siems Luckwaldt

„Stil ist gut, aber er muss auch eine Haltung haben“, sagt unser Autor Siems Luckwaldt. Hier beantwortet er Modefragen

Mode © Getty Images
Welche Jacke trägt Yanis Varoufakis denn da? Antwort siehe unten

Siems Luckwaldt ist freier Journalist und Modeblogger. Für Capital beantwortet er jeden Monat Stilfragen für Männer mit GeschmackSiems Luckwaldt ist freier Journalist und Modeblogger. Für Capital beantwortet er jeden Monat Stilfragen für Männer mit Geschmack

 


Barack Obama trägt immer so perfekte Krawattenknoten mit eleganter Falte in der Mitte. Wie macht man die? (Jürgen S., Hamburg)

Obama bindet überwiegend den „Four in Hand“. Ein Standardknoten, früher auch Vierspänner genannt, der gut zu schmalen bis mittelbreiten Krawatten und zu jeder Kragenform passt. So geht’s: Das breite Ende hängt zum Start etwa 25 cm höher als das schmale Ende – und rechts vom Hals (die Abbildungen sind so gezeichnet, als würden Sie in den Spiegel gucken). Nun die breite Seite einmal von rechts vor die schmale legen, hinten herum fädeln und noch einmal vor die schmale legen. Dann die breite Seite von links zwischen Krawatte und Hals nach oben holen und von oben durch die Frontschlaufe ziehen. Straffen. Die Falte ruhig etwas mit der Hand nachmodellieren – so einfach ist der „dimple“, wie die Amerikaner die Falte nennen. Fertig gebunden sollte die Krawattenspitze ungefähr die Gürtelschließe berühren.

Haben Sie einen Tipp zur aktuellen Jeansmode? Vor allem fürs Büro? (Leo P., Karlsruhe)

Um Ihre Frage zu beantworten, habe ich einen echten Jeansprofi gefragt, Marco Reitz, Einkäufer bei der Modekette Anson’s. Er sagt: „Grundsätzlich sind Jeans zum Sakko oder Strick im Büro der Status quo, die Dresscodes haben sich in den meisten Branchen sehr gelockert. Standard ist die ungewaschene, also effektlose 5-Pocket-Jeans in Tiefblau oder Schwarz“ (z. B. von McNeal für ca. 60 Euro oder Mustang für ca. 70 Euro, gesehen bei fashionid.de und mustang-jeans.com).

„Die feinere Chino ist dagegen auf dem Rückzug. Eine willkommene Innovation sind eher eng sitzende Jeans in Superstretch-Qualität, die trotzdem Bewegungsfreiheit garantieren. Bei Replay heißt dieser Mix aus Lycra, Polyester und Baumwolle Hyperflex“ (circa 160 Euro, replay.it). „Das Sakko bitte kurz und schmal wählen, damit es die Form der Jeans schön aufnimmt.“ 

 

Welche Schals sind gerade angesagt? (Tim w., Gießen) 

© images.de

Ich kann den zwei wichtigsten Trends – um Hals und Schultern drapierte Wolldecken und gigantische Strickmonster – im Businessalltag wenig abgewinnen. Nie verkehrt dagegen: ein Kaschmir- oder Lambswool-Schal samt gefransten Enden. Dezent gestreift von Loro Piana (490 Euro), unifarben von Acne Studios (130 Euro) oder im Schottenkaro von Begg & Co. (circa 300 Euro, alle bei mrporter.com). 

 

 

Ich würde gern ein Parfum jenseits der Top Ten von Douglas ausprobieren. Welcher Duft taugt? (Frederick U., Gauting)

Hier sind gleich drei moderne Nischendüfte für Sie. Gepfeffert kommt das Eau de Parfum „Aperture“ von Ulrich Lang daher (100 ml für 125 Euro, zum Beispiel bei ausliebezumduft.de). Entschieden holzig dagegen „Dry Wood“ von Ramón Monegal, dessen Flakons Tischfeuerzeugen nachempfunden sind (50 ml Eau de Parfum circa 145 Euro, z. B. bei LudwigBeck.de). Rauchig und verführerisch ist „Rausch“ von J.F. Schwarzlose aus Berlin (s. ABB, 50 ml Eau de Parfum 125 Euro, z. B. bei essenza-nobile.de).

Sie haben auch eine Frage?
Schreiben Sie an:
stilfragen@capital.de

 

 

So was will ich auch haben

© Getty Images

Der Mann: Seine Fans halten Griechenlands Yanis Varoufakis für den Punk unter den Finanzministern. Seine Gegner auch. Auf jeden Fall tritt er etwas verwegener auf als seine Kollegen. Wie hier in London. 

 

 

 

Der Look: Varoufakis’ Lederjacke von Pirelli P Zero ist – längst vergriffen! Gleicher Schnitt aber und obendrein wetterfest: die Wachsjacke „Border“ aus der „Classic“-Linie von Barbour (circa 350 Euro).

 

 

 

Dreisatz - diesmal: Business-Taschen für Damen

MCM

Die Milla (Maße: 38 x 29 x 16 cm) ­werden Sie lieben – weil sie etliche Fächer besitzt, der Boden verstärkt und auch ein Schulterriemen vorhanden ist.
725 Euro, z. B. bei breuninger.com



Piquadro

 

Die Aurea (Maße: 34,5 x 27,5 x 6 cm) des Taschenspezialisten ist aus weichem Kalbsleder, sehr durchdacht aufgeteilt und bietet zudem eine abnehmbare Hülle fürs iPad sowie eine Schirmtasche.
395 Euro, piquadro.com



Coccinelle

Das Modell B14 (Maße: 32 x 23 x 15 cm) aus Kalbsleder besticht mit klaren Trapezlinien, drei Innentaschen und ist in verschiedenen Designs erhältlich.
Circa 350 Euro, coccinelle.com

 

Illustrationen: Jindrich Novotny


Artikel zum Thema
Autor
  • Stilfragen
Mix aus eleganter Mode und Sportswear

Pierre Costin von Porsche Design empfiehlt eine Businessmode, die jederzeit Meeting-tauglich ist.MEHR

  • Stilfragen
Die Konstruktion eines Anzugs ist alles

Als Vice President von Suitsupply weiß Nish de Gruiter wie der perfekte Business-Look für Mann und Frau aussieht.MEHR

LESERKOMMENTARE

 

Kommentare Einblenden

Datenschutz

Die Kommentarfunktion "Disqus" wird von der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Moderation

Die Kommentare werden von Capital moderiert. Das heißt, Kommentare werden von der Redaktion freigeschaltet. Kritik und auch in der Sache harte Diskussionen sind willkommen, Beleidigungen werden wir dagegen nicht zulassen. Näheres hierzu finden Sie in unserer Netiquette.