• Facebook
  • Twitter
  • Google Plus
  • Stilfragen

Fragen wir Herrn Luckwaldt

, Siems Luckwaldt

„Stil ist gut, aber er muss auch eine Haltung haben“, sagt unser Autor Siems Luckwaldt. Hier beantwortet er Modefragen

Mode © Nabile Quenum/Blaublut-Edition.com
Darf Mann Mütze tragen? Antwort, siehe unten (Abb. 6)

Siems Luckwaldt ist freier Journalist und Modeblogger. Für Capital beantwortet er jeden Monat Stilfragen für Männer mit GeschmackSiems Luckwaldt ist freier Journalist und Modeblogger. Für Capital beantwortet er jeden Monat Stilfragen für Männer mit Geschmack

 


Welche Kragen am Pullover passen ins Büro, und wie trage ich sie richtig? (Sven H., Wiesbaden)

Abb. 1

Diese Frage verlangt einige sachdienliche Hinweise. Zunächst die wichtigsten Formen. Es gibt: Rollkragen (ABB. 1, etwa von Maerz, im Ton Hazel, circa 250 Euro), V-Ausschnitt (ABB. 2, am Beispiel von Christian Berg, jeansblau meliert, circa 130 Euro) und Rundhals (ABB. 3, hier von Woolrich John Rich & Bros., in Waldgrün, circa 260 Euro).

 

Abb. 2

Den Schalkragen vermissen Sie zu Recht, der ist kaum Business-kompatibel. Der Rundhals: passt gut zum Hemd mit Oxfordkragen oder Button-down und sollte eher mit Sakko getragen werden, vor allem bei mutigerer Farbwahl. Achtung: Seine Form betont den Krawattenknoten, also bitte schön binden!

 

Abb. 3

Der V-Ausschnitt: Er schlägt sich auch ohne Sakko wunderbar, streckt den Hals und lässt runde Gesichter schmaler wirken. Mehr als zwei Hemdknöpfe sollte man allerdings nicht sehen. Der Rollkragen: perfekt zu rustikalen oder sportlichen Sakkos, bei schmalem Sitz auch mal ohne.

Beim Material bin ich absoluter Kaschmiranhänger. Dabei sollte man allerdings folgenden Pflegetipp beachten: nicht chemisch reinigen lassen. Lieber bei maximal 30 Grad in der Maschine waschen. 

 

Knitterfreie Hemden habe ich en masse, aber welcher Anzug übersteht Businessreisen? (Kwame M., Düsseldorf)

Mangelt es Mode auch manchmal an Innovationen, bei den Traveller Suits tut sich eine Menge. Bestes Beispiel ist aktuell der Cloud Suit von Digel (ABB. 4, circa 350 Euro, digel.de). Sein Stretchgewebe macht ihn robust, atmungsaktiv und bequem – mit speziellen Taschen für Reisepass, Brille, Ticket und Smartphone (mit Strahlenschutz!). Eine „Tresortasche“ mit Reißverschluss bewahrt Autoschlüssel und ähnliche Schätze sicher auf.

Auch bei Joop hat man ein Herz für umtriebige Vielflieger und schickt das Outfit-Konzept „Made to Move ­2.0“ ins Rennen. Vom Anzug (circa 500 Euro, joop.com, ab März) bis zum Mantel stehen geringes Gewicht und hohe Bewegungsfreiheit im Fokus.

 

Ich suche dringend neue Schnürstiefel aus Leder. Haben Sie einen Tipp? (Sven G., Berlin)

Abb. 5

Da habe ich tatsächlich einen aktuellen Tipp für Sie: ein Schnürstiefel der Marke Floris van Bommel aus gegerbtem Kalbsleder (ABB. 5, circa 260 Euro, florisvanbommel.de). Mit jeder Saison erhält er eine noch attraktivere Patina.

 

 

 

Jeden Winter die gleiche Diskussion mit meiner Frau: Darf Mann eine Mütze tragen? (Ben M., Lübeck)

Darf Mann – wenn es die richtige ist (ein Beispiel: ABB. 6). Modisch dominiert derzeit die einfache mitteldicke Strickmütze mit oder ohne umgeklapptem Bündchen (z. B. von Richard James oder Acne, 155 bzw. 120 Euro, gesehen bei mrporter.com). Passt sie zum eigenen Stil, kann eine gefütterte Schiebermütze reizvoll sein, längst nicht mehr nur für Generationen 60 plus. Obacht aber bei sogenannten Beanies (schlabbrigen Riesenmützen), bei Fellungetümen mit Ohrenklappen und bei Stirnbändern. Stattdessen: lieber frieren.

Sie haben auch eine Frage?
Schreiben Sie an:
stilfragen@capital.de

 

So was will ich auch haben

Ina Müller (Foto: Breuel Bild)

Die Frau Ina Müller ist Deutschlands bekannteste Late-Night-Quasselstrippe. Sie erschien jüngst im gelben Babydoll-Mantel zum Termin im Zoo. Gewagt, schließlich galt es, ein ungestümes 104-Kilo-Walross zu taufen.

 

 

 

Der Look Leider ist Ina Müllers Mäntelchen bereits vergriffen, aber: Gucci bietet eine längere, wärmere Variante aus einem Wolle-Angora-Mix (circa 2 500 Euro, gesehen bei net-a-porter.com).

 

 

Dreisatz - diesmal: Fliegen

Sieger

Die Designbrüder von Schloss Harkotten haben ein Herz für Farben, wie dieses Modell in stilsicherem Flaschengrün (bei Sieger heißt’s Jet Fuel) beweist.
Circa 70 Euro, sieger-germany.com

Brioni

Die perfekte Wahl für die Ballsaison und nahezu jeden Smoking ist diese edel glänzende Seidenfliege des klassischen italienischen Herrenschneiders.
Circa 100 Euro, brioni.com

Montego

Warum nicht mal in Jeans, weißem Hemd und Anzugweste die Fliege machen? Der raue Woll-Seide-Mix erlaubt das Casual-Experiment! Circa 30 Euro, gesehen bei Peek & Cloppenburg Düsseldorf

 

Illustrationen: Jindrich Novotny


Artikel zum Thema
Autor
  • Stilfragen
Mix aus eleganter Mode und Sportswear

Pierre Costin von Porsche Design empfiehlt eine Businessmode, die jederzeit Meeting-tauglich ist.MEHR

  • Stilfragen
Die Konstruktion eines Anzugs ist alles

Als Vice President von Suitsupply weiß Nish de Gruiter wie der perfekte Business-Look für Mann und Frau aussieht.MEHR

LESERKOMMENTARE

 

Kommentare Einblenden

Datenschutz

Die Kommentarfunktion "Disqus" wird von der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Moderation

Die Kommentare werden von Capital moderiert. Das heißt, Kommentare werden von der Redaktion freigeschaltet. Kritik und auch in der Sache harte Diskussionen sind willkommen, Beleidigungen werden wir dagegen nicht zulassen. Näheres hierzu finden Sie in unserer Netiquette.