• Facebook
  • Twitter
  • Google Plus
  • Exklusiv

Elite gegen E-Mail-Verbot nach Feierabend

, Capital-Redaktion

71 Prozent der Top-Entscheider lehnen generelles E-Mail-Verbot außerhalb der Arbeitszeit ab

E-Mail © Julian Baumann
Der IT-Dienstleister Atos will die E-Mail bis Ende 2014 ganz aus der internen Kommunikation verbannen (s. Capital 12/2013)

Die große Mehrheit der Top-Entscheider hält nichts von einem generellen E-Mail-Verbot nach Arbeitsschluss. Wie das Institut für Demoskopie Allensbach im Auftrag von Capital (Ausgabe 10/2014 bei 496 Top-Entscheidern aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung ermittelte, lehnen 71 Prozent der Befragten eine solche Forderung ab.

Von den Spitzenkräften aus der Wirtschaft sind sogar 76 Prozent dieser Meinung. Gut jede vierte Führungskraft (26 Prozent) aus dem „Capital-Elite-Panel“ befürwortet allerdings ein Verbot dieser in vielen Firmen gängigen Praxis.

Die neue Capital kommt am 18. September in den Handel. Hier können Sie sich die iPad-Ausgabe herunterladen. Hier geht es zum Abo-Shop, wenn Sie die Print-Ausgabe bestellen möchten


Artikel zum Thema
Autor
  • Geldanlage
Die Top-Zinsen für Tages- und Festgeld

Der Capital-Zinsticker: Wir zeigen Ihnen wieder die lukrativsten Angebote für Tages- und Festgeld auf einen Blick.MEHR

  • Wiedervorlage
Gesetze im Test: Abwrackprämie

Was haben Gesetze bewirkt, nachdem sie verabschiedet wurden? Diesmal im Test: die Abwrackprämie für alte AutosMEHR

LESERKOMMENTARE

 

Kommentare Einblenden

Datenschutz

Die Kommentarfunktion "Disqus" wird von der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Moderation

Die Kommentare werden von Capital moderiert. Das heißt, Kommentare werden von der Redaktion freigeschaltet. Kritik und auch in der Sache harte Diskussionen sind willkommen, Beleidigungen werden wir dagegen nicht zulassen. Näheres hierzu finden Sie in unserer Netiquette.