• Facebook
  • Twitter
  • Google Plus
  • Bilderstrecke

Die Top 10 der höchsten Pensionsansprüche

, Capital-Redaktion

Gehaltsreport: Die Rangliste der höchsten Pensionsansprüche zeigt den Barwert der Rückstellungen; Geschäftsjahr 2015 (hier nur ganzjährig tätige Vorstände - deshalb fehlt zum Beispiel Ex-VW-Chef Martin Winterkorn)

#10 Marijn Dekkers, 58 (Bayer): 5 Amtsjahre mit Vorstandsmandaten, Pensionsansprüche: 14.106.000 Euro

#9 Rüdiger Kapitza, 60 (DMG Mori): 23 Amtsjahre mit Vorstandsmandaten, Pensionsansprüche: 15.242.000 Euro

#8 Kurt Bock, 57 (BASF): 12 Amtsjahre mit Vorstandsmandaten, Pensionsansprüche: 15.684.000 Euro

#7 Frank Appel, 54 (Deutsche Post): 13 Amtsjahre mit Vorstandsmandaten, Pensionsansprüche: 15.922.337 Euro

#6 Klaus Engel, 59 (Evonik): 8 Amtsjahre mit Vorstandsmandaten, Pensionsansprüche: 16.945.000 Euro

#5 Thomas Enders, 57 (Airbus): 10 Amtsjahre mit Vorstandsmandaten, Pensionsansrüche: 17.118.048 Euro

#4 Johannes Teyssen, 56 (Eon): 11 Amtsjahre mit Vorstandsmandaten, Pensionsansprüche: 20.696.284 Euro

#3 Nikolaus von Bomhard, 59 (Münchner Rück): 15 Amtsjahre mit Vorstandsmandaten, Pensionsansprüche: 22.425.638 Euro

#2 Hartmut Retzlaff, 62 (Stada): 23 Amtsjahre mit Vorstandsmandaten, Pensionsansprüche: 31.300.000 Euro.

#1 Dieter Zetsche, 62 (Daimler): 23 Amtsjahre mit Vorstandsmandaten, Pensionsansprüche: 37.925.000 Euro

Den vollständigen Gehaltsreport finden Sie in der neuen Capital. Hier geht es zum Abo-Shop, wo Sie die Print-Ausgabe bestellen können. Unsere Digital-Ausgabe gibt es bei iTunes, GooglePlay und Amazon


Artikel zum Thema