Ines Zöttl © Trevor Good
  • Redakteurin

Ines Zöttl

Alles begann bei der Nachrichtenagentur Reuters – von dort aus startete Ines Zöttl ihre journalistische Karriere. Der nächste Schritt brachte die Diplom-Betriebswirtin als Finanzkorrespondentin ins Parlamentsbüro des Magazins Focus. Hier war noch lange nicht Endstation, stattdessen zog es die Redakteurin nach Großbritannien, von wo aus sie von 1999 bis 2002 für die Wirtschaftswoche berichtete. Nach ihrer Rückkehr nach Deutschland leitete Ines Zöttl das Auslandsteam der Financial Times Deutschland (FTD), bevor sie zu „Capital“ wechselte.

SOCIAL NETWORKING

Bleiben Sie immer auf dem
Laufenden über soziale
Netzwerke oder E-Mail.

Twitter Email